Frage wegen Krankenschein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei Krankheiten über das Wochenende zählt das ganze Wochenende. Egal ob dein Arbeitgeber Freitag schon zählt oder erst Samstag, da Sonntag mitzählt brauchst du so oder so ab heute eine Krankschreibung vom Arzt.

Ich würde aber zum Arzt gehen und sagen du bist seit Freitag krank, denn dann bekommst du dort keine Minusstunden (wenn du Stempeln oder Zeit eintragen musst).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst Dich rückwirkend für den Freitag krank schreiben lassen und die Krankmeldung sollte möglichst heute abgegeben oder zumindest abgeschickt werden.

Wenn wieder mal so etwas vorkommt, dann gehe zum notärztlichen Dienst, dafür sind die da. lg Lilo

Du solltest auf alle Fälle heute noch den Arbeitgeber telefonisch informieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linda1297
25.07.2016, 10:44

Okay super vielen Dank :)

0

Krankmeldung vorbeibringen ist eins, das geht auch Dienstag. Aber gelten muss sie ab 3. Tag inkl. Freitag,d enn da warst Du den ersten Tag krank.


Ärzte haben immer eine Vertretung,den Notdienst. Da hättest Du Dich besser hingewandt, falls Du auch Sonntag hättest arbeiten müssen.  :-S

Rückwirkend ist so ein Thema, grad über mehrere Tage.


Musstest Du nicht auch So arbeiten, dann jetzt ab zum Doc, AU holen. Dann ist heute nämlich der 3. Tag. Und ab dem brauchst Du die AU.

Die kannst Du dann ganz normal in Post geben (natürlich auch AG telefonisch informieren)- AU ab 3. Tag bedeutet, ab da muss sie ausgestellt werden, nicht ab da muss sie auch sofort beim AG sein (Beamen geht noch nicht)


Gute Besserung!





Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?