Frage wegen Bewerbung Vorstellungsgespräch

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Weißt Du, was Du wirklich willst? Wenn Du definitiv in die kaufmännische Richtung tendierst, gib denen Bescheid - es ist schwer genug, ein Vorstellungsgespräch zu kriegen, und wenn Du jemand anderem den Platz "wegnimmst", hinterläst das auf jeden Fall einen schlechten Eindruck. Du solltest ihnen halt genau erklären, warum Du Dich anders entschieden hast - "weil ich so gut Deutsch spreche" ist kein richtiges Argument, sinnvoller wäre es, zu sagen, dass Du Dich für Büroarbeit und kaufmännische Inhalte mehr interessierst, dass Du Dich über beide Berufe informiert hast (lässt sich auch kurzfristig im BIZ einrichten) und gemerkt hast, dass die Arbeit als Mechaniker doch nicht so gut zu Dir passt, wie Du bei Deiner Bewerbung gemeint hast... Ich würde Dir sowieso dazu raten, wie gesagt, Deutsch und die Fähigkeit, sich gut auszudrücken, reichen wohl kaum als Einstellungsgründe...

Wenn du nicht Industriemechaniker machen willst, ruf an und frag einfach. Aber falls beides in Frage kommt und dir beides gefällt, empfehle ich dir nicht anzurufen. Da das wirklich eher unseriös kommt und da werden die, denke ich einmal, über dich 2x überlegen ob sie dich nehmen wollen oder nicht, schon vor dem Vorstellungsgespräch. Meine Empfehlung: Wenn du lieber etwas im kaufmännischen Bereich machen willst, dann such etwas anderes oder frag nach. Wahrscheinlich wirst du da dann doch nicht genommen weil es so ausschaut als würde es dich doch nicht so sehr interessieren, also als Industriemechaniker. Natürlich kann es auch andersrum sein.

ei der oxea GmbH in Oberhausen eingeladen für eine Ausbildung als Industriemechaniker

Das ist absolut nicht gut, dass du im Internet preisgibst wo du dich bewirbst

ich meine das wirkt doch unseriös oder denkt ihr sie haben dafür Verständnis ?

Das wirkt sehr unseriös vorallem weil sie dich noch nicht mal persönlich kennen !

Eine technische und eine kaufmännische Ausbildung unterscheiden sich schon ganz erheblich und besonders die spätere Berufstätigkeit sieht ganz anders aus.

Du solltest schon wissen, was Du später wirklich jeden Tag machen willst!

Ausserdem steht gerade der Industriekaufmann ganz oben auf dem Wunschzettel vieler Schulangänger, auch vieler Abiturienten, sodass die Konkurrenz um einen Ausbildungsplatz hier sehr gross ist.

Was möchtest Du wissen?