Frage wegen Bettnässer-Bettenschutz?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gab auch schon früher Schutzlaken aus PVC oder Gummi die (auch als zusätzlicher Schutz gegen auslaufende Windeln) unter den normalen Bettüchern eingesetzt wurden.

Improvationen mit Folie oder "Mülltüten" ist höchstens mal sinnvoll wenn man mal überraschend in der Fremde übernachten muß.

Auch wenn ein Kind auf gutem Weg zum trocken werden ist, kann es vorkommen das es nach einem Monat trocken durchschlafen mal wieder eine nasse Nacht kommt.

Also besser die Matratze professionell schützen.

Es gibt Inkontinenzauflagen in div. Größen. Hatte vor einiger Zeit auch ein Diskonter. Einweg oder waschbare Mehrweg

Was möchtest Du wissen?