Frage Verkehrsrecht: (Spiegel weggefahren)

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, nachdem es sich eindeutig, wie Du schreibst, um den Spiegel an dem anderen Fahrzeug handelt, sehe ich ebenfalls keinen Sinn darin, warum Du diesen zahlen solltest. Ein Kurzkennzeichen gibt es nur mit einer Kraftfahrthaftpflicht, also ist es deren Aufgabe den Schaden an dem anderen Auto zu übernehmen.

Aus meiner Sicht solltest Du ihm dieses eindeutig zu verstehen geben und die Sache ist dann für Dich erledigt. Nicht weiter darauf eingehen und auch keine Rechnung zeigen lassen. Er ist versichert - ENDE AUS AMEN. Alles Weitere ist ausschließlich sein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VersBerater
10.10.2011, 23:32

Danke für den Stern

0

Mit dem Kurzeitkennzeichen ist das KFZ auch Haftpflicht-versichert, somit werden Fremdschäden gezahlt. Deshalb verstehe ich nicht warum er es nicht über diese Versicherung abrechnet.

Möglicherweise gibt es doch Ungereimtheiten weshalb er jetzt das Geld von Dir haben will weil die Versicherung nicht zahlt, oder noch dreister - das er sich das Geld von dir einstecken will.

Ich würde an deiner Stelle nicht zahlen. Lass Dir erklären warum er das Geld von Dir haben will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Pech kann jeder mal haben. Das Fahrzeug mit Kurzkennzeichen hat eine Haftpflichtversicherung. Dies regelt den Schaden am Fremdfahrzeug. Um die Schdensregulierung muß sich der kümmern, auf den das Kurzkennzeichen ausgestellt ist. Nach dem Verhalten des Kollegen würde ich die Sache Ihm überlassen und für mich die Angelegenheit als Erledigt betrachten. hummelpiet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das zahlt seine versicherung.

ich vermute, das er dies nicht in anspruch nehmen will, weil er hat angst hat, das er bei der versicherung hochgestuft wird.

erzähl es deinen eltern, was sie dir raten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von h567b123
09.10.2011, 20:40

Mein Vater hat ihn angerufen, und mit dem kann man überhaupt nicht reden. Mein Kollege hat ihn angeschnautzt, und aufgelegt. Aber mein Vater sagt auch, dass er irgendwelche Spielchen treibt.

0

Welchen Schaden sollst du jetzt bezahlen ?

Den Spiegel am eigenen Auto oder den Spiegel von dem anderen Auto welchen du "abgefahren" hast ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von h567b123
09.10.2011, 21:29

Den Abgefahrenen (Der Eigene war noch in Ordnung)

0

Was möchtest Du wissen?