Frage und dringnde Antwort zu Text-Formen

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du noch Schüler bist, klär das am besten mit deinem Lehrer, denn da gibt es durchaus unterschiedliche Meinungen. Ein Lehrer eines meiner Enkelkinder sagt schlicht: Wir analysieren Sachtexte und wir interpretieren dichterische Texte. Er geht also von den Textarten aus, die zu bearbeiten sind. Oberbegriff dürfte Textbetrachtung sein. Und Gegenstand einer solchen Textbetrachtung ist für mich die Bearbeitung der inhaltlichen Probleme eines Textes und möglichst aller sprachlichen Aspekte. Bei der konkreten Arbeit werden manchmal Aspekte besonders betont, so kann etwa Wert auf eine Textkritik gelegt werden, etwa wenn jemand untersuchen soll, ob ein Werbetext bei der Zielgruppe wohl "ankommt". Egal, ob Textanalyse oder Textinterpretation - ohne die gedankliche Tätigkeit des Analysierens geht es nie. Wie gesagt: Thematisiere es im Unterricht und lass deinen Lehrer "Farbe bekennen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben im Deutschunterricht mal nen Zettel bekommen, und darauf steht folgendes:

"Analysieren: Wichtige Bestandteile oder Eigenschaften auf eine bestimmte Fragestellung hin ausarbeiten.

Interpretieren: Fachspezifische Zusammenhänge in Hinblick auf eine gegebene Fragestellung begründet darstellen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der Analyse, analysierst du den Text einfach nach wortarten,Metaphern, Anaphern USW und bei einer Interpretation bringst du da noch den Bezug zum Text mit rein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde sagen, dass du bei der analyse nur den text auseinander pflücken sollst und so zum beispiel die meinung des autors hervor hebst oderso.... bei einer interpretation bringst du deine eigene auffassung des textes mit ein und erklärst auch deine meinung.... aber sicher bin ich mir auch nicht !!! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Analyse beinhaltet eine Interpretation. Man nimmt ja den ganzen Text auseinander und am Ende interpretiert man seine Ergebnisse. (Bei Texten fasst man die Ergebnisse eher zusammen, aber als Beispiel gibt es ja noch Kunstanalsye) Man kann schon sagen, dass die Interpretation dann eben nur die Ergebnisse erklärt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?