Frage um Impfung bei Kaninchen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi du,

schön, dass du dich informiert hast.

1) Zu beachten gibt es, dass deine Kaninchen gesund sein sollten und dein Tierarzt sie vorher noch einmal untersucht, sowie passenden Impfstoff nutzt.

2) Deine Kaninchen sind gesund, weil du Glück gehabt hast. Das ist der einzige Grund, warum im Moment nichts passiert ist. Myxomatose und RHD kannst du mit Futter einschleppen, mit Inneneinrichtung und auch über stechende Insekten. Der direkte Kontakt - wie oft angenommen - ist dafür nicht zwingend notwendig.

3) Hmm, war es schlecht? Überleg doch mal selbst: Willst du dich auf Glück verlassen oder willst du deine Kaninchen mit hoher Wahrscheinlichkeit schützen? Es war riskant, dass sie bis jetzt noch nicht geimpft waren. Selbst mit Impfung gibt es keinen 100%igen Schutz, aber die Chance, dass deine Tiere überleben, ist sehr, sehr, sehr viel höher.

Lass deine Kaninchen gegen folgende Krankheiten unbedingt impfen:

- Myxomatose

- RHD 1

- RHD 2

Hier kannst du dich auch belesen:

http://www.kaninchenwiese.de/gesundheit/infektionskrankheiten/

Eine Impfung gegen Kaninchenschnupfen wiederum ist leider nicht sinnvoll, da sie lediglich die Keimverteilung reduziert, aber nicht vor der Erkrankung schützt. Außerdem kann bei einer bereits vorhandenen Erkrankung der Schnupfen erst richtig ausbrechen.

Vielen Dank! Deine Antwort hat mir sehr weitergeholfen und bin jetzt über alles informiert . Ich werde meine süßen so schnell wie möglich Impfen !

Danke nochmal :)

1

Zu dem ersten Punkt: Kaninchen sind nach der Impfung meist etwas "angeschlagen" bzw. Ruhig und schlapp. Also die nächsten stunden danach das tier nicht beanspruchen :-)

also ich habe meine noch nie impfen lassen. seuchen bekommen sie nur wenn es eine ansteckung oder übertragung gab. du wirst doch auch nicht unbedingt krank nur weil in deiner region beispielsweise die grippe umgeht. beachten gient es vor dem impfen nichts außer das die kanninchen gesund sein sollten aber die Tierärtzin (TA) untersucht sie vor der impfung falls es danach etwas zu beachten gibt wird der TA es dir sagen

Man kann eine Seuche (Pest) nicht mir einer Grippe vergleichen.

2

Was möchtest Du wissen?