Frage zum Auto Führerschein, wer kennt sich da aus?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du bekommst einen vorläufigen Führerschein, der bei Mitführen eines Lichtbildausweises für 3 Wochen oder Monate (weiß ich nicht mehr genau) gültig ist. Das ist so ein A4-Zettel, wo alles draufsteht. Deine Karte (also den "echten" Führerschein) bekommst du innerhalb dieser Zeit zugestellt. 

Das heißt, du darfst sofort fahren ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chrissi5
09.01.2016, 00:32

Danke für die Antwort! :)

0

Du kannst dir, meines Wissens nach, eine Fahrlizenz gleich von der Fahrschule ausstellen lassen (vorübergehend), bis deine eigentliche Fahrlizenz kommt. Bei L17 ist das der Fall, dass du mit einer Begleitperson fahren musst, die bereits seit 7 Jahren einen Führerschein hat und beglaubwürdigen kann, dass sie im letzten Jahr min. 1x PKW gefahren ist.
Ansonsten frag einfach mal in deiner Fahrschule nach, die wissen da mehr darüber. Oder du kannst dich auch bei ÖAMTC oder bei der ARBÖ erkundigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir ist es zwar schon etliche Jahre her aber ich habe den Führerschein damals gleich nach der praktischen Prüfung ausgehändigt bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Experte übergibt dir die fahrerlaubins

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?