Frage über Waldorfschulen (!)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das "Sitzenbleiben" ist keine Strafmaßnahme, sondern dient dem Zweck, dass du den Stoff nochmal wiederholst, weil das folgende Schuljahr auf diesem Stoff aufbaut und du ihn daher können solltest, wenn du nicht komplett Bahnhof verstehen willst. Also solltest du diese Möglichkeit auch nutzen.

Nein, Waldorfschulen sind sicher keine Sonderschulen, hier an der Uni sind Leute, die auf Waldorfschulen waren, also können die ja wohl kaum der falsche Weg sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor Du Dich für die Waldorfschule bzw. für deren Konzept entscheidest, solltest Du Dich ausführlich darüber informieren.

Auf dieser Seite findest Du ausführliche Aufklärung und in den angegebenen Quellen (Weblinks) auch Berichte von Eltern und Schülern aus deutschen Waldorfschulen:

http://psiram.com/ge/index.php/Waldorfschule

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tigerkater
10.07.2013, 14:50

Mit Ausnahme des Artikels vom Focus-Magazin, ist dies leider ein einseitiger Werbeblock von und für Waldorf-Schulen.

0

Es sind eher etwas elitäre Schulen für besser gestellte Familien, die ziemlich grünalternativ angehaucht sind. Es gibt dort durchaus interessante Pädagogik-Ansätze, z.B. daß Schüler richtig handwerkliche Sachen machen und daß trockene Stoffbüffelei etwas reduziert ist.

Aber es wird auch sehr viel Zeit mit absurden Lernhinhalten verschwendet, z.B. tanzender Esoterik-Gymnastik (Eurythmie) oder unwissenschaftlichem Zeugs - z.B. man befaßt sich mit Germanengöttern und kosmischen Impulsen usw.

Abitur ist dort möglich, aber es fällt den Absolventen sehr schwer und von Arbeitgebern im harten Ökonomie-Bereich (Technik, Banken, Betriebswirtschaft...) werden Waldörfler nicht unbedingt geschätzt - haben zu sehr den Latzhosen- und Alternativruf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Medialatina
12.07.2013, 18:06

Also, dass Waldörfler nicht unbedingt geschätzt werden von Arbeitgebern ist ja nun wirklich ein altes und völlig überholtes Vorurteil. Der PISA-Chef Andreas Schleicher sagt dazu ganz etwas anderes: http://www.youtube.com/watch?v=zpC-3PMveKU (ab Min. 5:30h).

0

Es gibt keinen Weg für dich, die Klasse nicht zu wiederholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?