Frage über Technik / Mikro -> Mac

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das finde ich ärgerlich, vor kurzem habe ich wie viele andere auf die andere Frage geantwortet, du meldest dich dort nicht mehr und machst ne neue Frage auf? Was soll das denn?

Ich hab mir Mühe gegeben mit meiner Antwort, und Du postest hier wild herum.

http://www.gutefrage.net/frage/kenn-mich-nicht-aus--hat-das-usb---amazon-

Alles hier gefragte wurde dort beantwortet. Ich werde diese Frage zur Schließung vorschlagen. Wenn Du Fragen hast, stell die dort, ich helfe gerne, aber ich schreibe hier und Du nimmst auf nichts Rücksicht.

nochnefrage 19.03.2012, 16:31

Mit "Antwort kommentieren" kannst Du bei Deienr ersten Frage Nachfragen, wenn Du etwas nicht verstanden hast.

0
nochnefrage 21.03.2012, 10:03
@nochnefrage

Hallo, meine Ansage war vielleicht etwas scharf. Aber ich finde es schon frustrierend, wenn ich mir Mühe gebe und meine Antwort ignoriert wird. Vielleicht ja etwas, über das Du mal nachdenkst, denn Du hast um Hilfe gebeten und sie erhalten.

Diese Frage ist ja besser formuliert als die vorherige,aber doch hast Du dort die Antworten auf die Frage hier erhalten. Wenn Du etwas nicht verstehst, frag doch einfach nach.

0

Das "Zwischending" ist ein USB -Interface... Eine externe sounkarte mit USB-Anschluss Wenn Du dazu Fragen hast, stelle sie einfach:-)

ich zitiere mich mal selbst: http://www.gutefrage.net/frage/kenn-mich-nicht-aus--hat-das-usb---amazon-

Ich finde das Teil richtig gut!

Das NT1A ist ein Mikrofon ohne eingebauten Vorverstärker und ohne USB Anschluss. Und das ist seine Stärke, USB Mikros finde ich nicht gut.

Um es anzuschließen, brauchst Du ein Audiointerface mit USB- oder Firewireanschluss.

Focusrite wird oft empfohlen, ich selbst kenne es nicht vom persönlichen Hören, sondern nur von vielen Empfehlungen. Hätte ich noch keins, ich würde es kaufen und testen und vermutlich behalten.

und warum nimmst du nicht einfach das mikro vom mac??? der hat doch eins eingebaut

Was möchtest Du wissen?