Frage über Kraftstoffverbrauch bei Mercedes Sprinter?!?!?!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vielleicht fährt der mit den 450 Km noch seinen PrivatPKW mit dem Sprit. Selber volltanken, verschliessbaren TAnkdeckel drauf, dann siehst Du ja, ob sich die Reichweite erhöht. Oder mal 'nen anderen FAhrer draufsetzen. Selbst bei extrem forschem FAhrstiul ist die Differenz ziemlich hoch. Verschleissen die Bremsen auch schneller?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, die Idee von boooze ist gut; lass die Fahrer mal tauschen; denn ky4f12 hat auch nicht ganz unrecht; evtl. kann der 450-km-Fahrer Sprit für sein Privat-Kfz brauchen (ist nicht so weit hergeholt; hab meinen Nachbarn auch mal beobachtet, wie er seinen Wagen betankt hat...).

Dass er fast doppelt so viel Sprit braucht, ist so gut wie unmöglich, der müsste ja ständig im 1. und 2. Gang in den oberen Drehzahlen hängen); ich würd in dem Fall tatsächlich auf Spritklau tippen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann natürlich am Fahrstil liegen. Es gibt aber auch manchmal die berühmten Montagsautos. Da sind Fertigungsbedingt gern mal Differenzen von 1 Liter / 100km möglich. Aber bei dem Unterschied würde ich mal nachhaken. Gibt da eigentlich nur 3 Möglichkeiten.

  • Das Fahrzeug hat einen Schaden
  • Der Fahrstil ist sehr rasant
  • Der Fahrer klaut Sprit
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wird der wagen der soviel sprit verbraucht immer von demselben fahrer bewegt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tausch die Sprinter doch einfach mal unter den Fahrern aus, dann wirst du es sicher bald wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
werdebilfragt 03.12.2012, 16:47

gute und einfache Idee

0

Was möchtest Du wissen?