Frage über die Welt macht mich verrückt?

6 Antworten

Ich kann mich Neutralis nur anschließen. Lies mal folgendes Buch: "Stephen Hawking - Das Universum in der Nussschale"...

Da lernst du eine Menge über die Wunder der Raumzeit-Forschung. Also über Geschwindikeiten, schwarze Löcher, dunkle Materie und natürlich auch über die Massengesetze, welche eine enorme Rolle für die Umlaufbahnen unserer Planeten spielen. Ferner wirst du begreifen, dass es vermutlich schon heute Wurmlöcher im Bereich der Quanten gibt und das Zeitreisen in die Zukunft möglich sind. Außerdem dehnt sich das Universum auch heute noch immer weiter aus, was ein kräftiger Indiz für die Urknall-Theorie ist. Zu dem glauben viele Forscher auch an ein endliches Universum oder sogar an Multiversen. Und woher hast du eigentlich die Information, dass es vor dem Urknall ein großes Nichts gegeben haben soll. Ich habe da etwas ganz anderes gehört...

Viel Spaß beim lesen :-) 

Frag mal in einem Physikforum nach, dort kann man Dir bestimmt genauere Antworten geben.

Du willst eine "mystischere" Antwort?

Ich glaube, diese Kurzgeschichte wurde sogar auf dieser Seite mal verlinkt (sie ist wirklich kurz):

Die letzte Frage/ Wenn die Sterne erlöschen:

http://www.wolfhenk.de/robots/html/wenn_die_sterne_verloschen.html

Hello,

nicht nur unterhaltsam, witzig sondern auch wissenwert.

ZDF> Frag den Lesch! 

Und am 07.06.16:Leschs Kosmos um 22:45

Beschäftige dich einfach mit Physik, dann kriegst du ein etwas klareres Bild.

Lies die BIBEL da wird alles erklärt.

Was möchtest Du wissen?