Frage über die Pille und Verhütung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

Unter Einnahme der Pille hast du keine Periode, sondern eine Abbruchblutung.

Wenn man die Pille korrekt nimmt ist man immer geschützt, auch in der Pause - unabhängig davon, ob die Blutung eintritt bzw. wie lange die Blutung anhält. Das kannst du auch deiner Packungsbeilage entnehmen. Es ist wichtig, diese vor der ersten Einnahme gründlich gelesen zu haben, da in ihr viele wichtige Informationen, wie z.B. die Antwort auf deine Frage, enthalten sind.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo tlmftumblr

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, man die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hat, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und man spätestens am 8. Tag wieder mit der Pille weitermacht (gilt für die meisten Pillen), dann ist man auch in der Pause und sofort danach (also ununterbrochen), zu 99,9% geschützt (die fehlenden 0.1% beziehen sich auf Einnahmefehler). Wenn das auf dich zutrifft, dann kannst du nicht schwanger werden. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn ihr beide gesund seid könnt ihr auf das Kondom verzichten und er kann auch in dir kommen. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt, wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Wann, oder wie lange du deine Abbruchblutung (nicht Periode) hast spielt dabei keine Rolle

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstens bekommt man in der Pillenpause keine Periode, sondern eine durch den Hormonentzug künstlich ausgelöste Abbruchblutung.

Und zweitens ist man durchgehend geschützt, auch vor, während und nach der Pause, sofern man die Pille immer korrekt nimmt, so wie es in der Packungsbeilage beschrieben ist.

Zu diesem Zweck empfiehlt es sich dringend, die Packungsbeilage der Pille aufmerksam durchzulesen. Eigentlich sollte man das schon vor der allerersten Einnahme erledigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch du bist in der pause genaus so geschützt als wenn du sie nehmen würdest. Brauchst also kein kondom

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
09.07.2017, 13:39

... außer wenn man in der ersten Woche nach der Pause einen Einnahmefehler macht. Dadurch verliert man nämlich den Schutz rückwirkend für 7 Tage, und dann kann man froh sein, wenn man in der Pause ein Kondom genommen hat.

1

frag doch einen Apotheker oder einen Arzt, die können das sicherlich besser beantworten. und bei dem Thema sollte man glaube ich auf Nummer sicher gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
09.07.2017, 13:40

Nicht nötig - das steht in der Packungsbeilage, und die hat immer Recht. Das sind die geprüften und von Wissenschaftlern freigegebenen Informationen des Herstellers.

1

Was möchtest Du wissen?