Frage über bewerbungsfristen

2 Antworten

informiere dich am besten auf der hochschulstart.de dort stehen die genauen Fristen. In Deutschland ist Mitte Juli Bewerbungsschluss, aber da du ein Student aus dem Ausland bist, könnte es einige Ausnahmen geben

Da ich selber keine Ahnung habe, würde ich entweder in deiner Schule nachfragen ob es evtl. möglich ist dein Zeugnis bzw. einen Notennachweis früher zu bekommen. Und auf jeden Fall würde ich mich mit den Unis und deren Studienberatung auseinandersetzen. Die ist immerhin kostenlos und dafür ist sie da. Vielleicht kannst du ja auch ne Fristverlängerung beantragen...

Wenn nicht fängst du halt zum Sommersemster an.

Bafög Ablehnung nur Klage möglich

große Not und das Ganze natürlich unter Zeitdruck....... Ich suche im Raum Elmshorn einen Rechtsanwalt, der auch auf Bafög spezialisiert ist.

Ich hoffe, dass es erlaubt ist, wenn uns Jemand eine Empfehlung gibt?!

Kern: Meine Tochter hat eine Individuelle Vereinbarung mit der Uni getroffen, die ersten 2 Semester zu wiederholen. Dann hat sie alle Bedingungen DER UNI erfüllt. Reicht das, um Bafög weiter zu erhalten? Oder bekommt sie nun kein Bafög mehr, weil sie vom "üblichen" abgewichen ist?

Der Fall: Studium im Ausland. Die Uni hatte deutsche Studenten versprochen, dass sie vorerst viel in Deutsch erledigen können. Parallel zum Studium lief ein Sprachkurs. Solange sie noch Teile in Deutsch abgeben konnte, war es o.k. Vorlesungen waren aber von vorne herein in der Fremdsprache. Als dann im 2. Semster die "Schonzeit" vorbei war, war der Sprachkurs noch nicht zu Ende. Und fachlich in einer neuen Fremdsprache studieren war schwer.

Meine Tochter hat das 1. Jahr nicht geschafft, hat aber schriftlich von der Examenskommisse und den Studienlaufbahnbegleiter eine "Erlaubnis" bekommen wegen besonderer Umstände das Jahr wiederholen zu dürfen. Sie gaben ihr auch eine positive Prognose und die Auflage nach dem Wiederholungsjahr 60 ECs haben zu müssen.

Sie hat wiederholt, hat 60 ECs und die Zwischenprüfung, die sonst nach dem 1. Jahr wäre, nach dem für sie 2. Jahr bestanden. Tochter glücklich, Uni zufrieden. Sie ist nun im 5. Semester an der Uni, aber im 3. offiziellen Semester der Ausbildung.

Im März hatte sie den Bafögfolgeantrag gestellt. Im Sommer hat sie alle Unterlagen eingereicht, dass die 60ECs erreicht sind und die Zwischenprüfung bestanden ist. Das Zwischenprüfungszeugnis ist so detailliert, dass wir erst kein Formblatt5 eingereicht haben, weil- laut Uni- das nicht nötig sei.

Der Antrag wurde abgelehnt. Zuerst mit der Begründung, dass sie die erforderlichen Nachweise nicht erbracht hätte. Widerspruch nicht zugelassen: nur Klage möglich.

Nun haben wir schnell einen Rechtsanwalt gebeten alle Unterlagen noch mal hin zusenden, da anscheinend nicht alles "angekommen" war. Dachten wir. Sogar das Formblatt 5 wurde von der Uni auf die schnelle ausgestellt- und weil die Bürofrau das normal nicht tut, ist ihr ein Fehler unterlaufen: sie schrieb "2 Semester" statt "4".

Die 2. Abfuhr kam gestern schriftlich: "..... hat ....4 Fachsemster absolviert. Somit ist ein Leistungsnachweis über die üblichen Leistungen zum Ende des 4. Fachsemesters vorzulegen"

Die uni hat KEINE Vorgaben, was am Ende des 4. Fachsemesters üblich ist. Sie hat nur Vorgaben, was am Ende des 2. Fachsemesters (und nach dem 8.) üblich/notwendig ist.

Die Vorgabe 51 EC am Ende des 2. Fachsemesters wurde INDIVIDUELL für dieTochter um 2 Semester erweitert und auf 60ECs erhöht.

Auch die fehlenden Sprachkenntnisse werden nicht anerkannt.

Nun haben wir nur noch 2 Wochen Zeit, um evtl eine "Schlichtung" zu schaffen oder/und um eine Klage einzureichen. Danke für Tipps!

...zur Frage

Die Sendung ist in Vorbereitung für die Verzollung.?

Ich habe von der Türkei aus meine Unterlagen für mein Studium in Deutschland per post an die Uni-Assist geschickt und in der seite www.deutschepost.de/briefstatus steht momentan, Die Sendung ist in Vorbereitung für die Verzollung.

Brauche ich mir sorgen machen ist das Routine (für die Kontrolle) oder muss ich extra Geld bezahlen? Ich habe ja keine Sachen geschickt was man dort verkaufen kann das ist nur Papierkram.

Könnt ihr mir weiterhelfen.

...zur Frage

Uni-Unterlagen nicht rechtzeitig eingesandt - was tun?

Hallo zusammen!

Ich hatte letzten Monat die Uni-Unterlagen zu einem nicht zulassungsbeschränkten Studiengang rechtzeitig und vollständig eingereicht und seitdem auf eine Antwort gewartet. Nun fiel mir heute durch Zufall auf, dass es längt eine Rückmeldung gab: Die korrekte studentische Krankenkassenbescheinigung würde fehlen, sie solle bitte bis zum 2.9. nachgereicht werden. Ich habe mir bei der Krankenkasse versichern lassen, das die von mir beigelegte Bescheinigung zu 100 Prozent gültig ist und anscheinend ist sie das doch nicht. Was kann ich jetzt tun? Gibt es überhaupt noch Hoffnung?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?