Frage über Berechnungen fürs Auto

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

also Cheffe, folgendes: 1. die zulässige Achslast wird nicht ausgerechnet, sondern die ist vom Hersteller vorgegeben. (Bordbuch techn. Daten). die tatsächliche Achslast muss mittels einer Fahrzeugwaage gemessen werden.

  1. die Spritgeschichte wird auch nicht berechnet sondern ist ein ungefährer Erfahrungswert in % (Fahrschulbuch nachlesen)

  2. der Hänger darf mit Kl. B auf jeden Fall nicht mehr als die LM des Zugfahrzeuges (900Kg) haben. Antwort : max. 900 Kg Also die passende Antwort suchen (z.B. 850 Kg)

Was möchtest Du wissen?