Frage Therme Gas: Junkers ZWR 18-3 KE 23 dauern ein aus bei heizen

5 Antworten

Die Vorlauftemperatur ist also auf 75 Grad eingestellt? Das ist kein Fehler. Bei zu niedriger Vorlauftemperatur schaltet sich das Gerät einfach aus, weil das Temperaturgefälle zu niedrig wird.

Leider gibt es für dieses Phänomen des Ein- und Ausschaltens mehrere Möglichkeiten (das ist nicht Junkers-spezifisch, ich kenne das auch von Vaillant). Da würde ich zuerst auf die Ionisationselektrode oder den Feuerungsautomaten tippen.

Hat das Gerät kein Display, an dem man einen Fehlercode ablesen kann?

Kein Fehlerdisplay. die Therme schaltet sich im minutentakt ein und aus. also 1 minute heizen - aus, 30 sek. nichts, wieder 1 minute heizen - aus, 30 sek nichts us us usw usw usw usw usw usw.......

Hilfe ! Ich Glaube der Brenner gehört gereinigt und der Installateur sagte na na na den kann ma net reinigen der gehört dann neu. Bullsh** in der Anleitung steht in Seifenwasser legen putzen basta. So ein Depp. Wie gesagt regler steht jetzt wieder auf "E" Kesseltemp. erreicht ca 70 grad fäält innerhalb 10 Minuten auf 40 dann gehts wieder los mit heizen.... kann doch nicht sein ?!?!?!!?

Nein nur links rote digitale Temp.anzeige, mit einem kleinen roten Punkt, der Blinkt manchmal und manchmal nicht. Aber kein Fehlercode-Display....

Du wirst wohl nicht umhin kommen, einen Fachbetrieb zu Rate zu ziehen.

Aber sinnvollerweise nicht irgend einen beliebigen, sondern einen auf Junkers spezialisierten Fachbetrieb.

0

kEIN fehlerdisplay nur die rote temperaturanzeige, wie gesagt egal wo sich der regler links befindet die therme schaltet sich im minutentakt ein und aus

Was möchtest Du wissen?