Frage Termin Jobcenter!

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn Du kein Attest hast, wirst Du hinmüssen oder mit den Sanktionen leben, ob das Jobcenter sich dafür interessiert was Du sagst, kann ich nicht beurteilen, sehe da aber eher schwarz. Ich würde Dir raten noch einmal mit dem Arzt zu reden, ob Du nicht ein Attest bekommst und dann das mit dem Jobcenter regeln.

bigJocker 14.10.2013, 16:45

das geht erst morgen...er hat nur bis 15:00 Uhr auf

0
FragaAntworta 14.10.2013, 17:01
@bigJocker

Dann hättest Du Dich heute darum kümmern müssen jetzt ist es zu spät, warum hast Du es nicht heute morgen gemacht???

0
bigJocker 14.10.2013, 17:05
@FragaAntworta

Ich habe heute morgen angerufen und erst 14.30 Uhr ein Termin bei den Arzt bekommen....

0
bigJocker 15.10.2013, 09:25
@bigJocker

Bin heute mit Taxi zu einem Chirugen gefahren.

Diagnose: Sehnenprellung 2 Wochen krank und mit Gehilfen entlasten

0
FragaAntworta 15.10.2013, 09:45
@bigJocker

Dann hast Du ja auch Dein Attest und kannst es nachweisen, dann sollte auch das Jobcenter keine Probleme machen.

0
bigJocker 19.10.2013, 20:33
@FragaAntworta

toll mein Fallmanager aktzeptiert diese AU nicht...

"Ich darf sie darauf hinweisen, dass eine AU lediglich eine berufliche Tätigkeit ausschließt". Sie trifft keine objektive Aussage darüber , ob aus gesundheitlichen Gründen ein Meldetermin nicht wahrgenommen werden kann. Ohne ein ergänzendes, aussagekräftiges Attest Ihres behandelnden Arztes, aus dem sich ergibt, dass Sie entweder nicht geh- oder reisefähig sind bzw. wegen der Art der Erkrankung nicht an dem vorgesehenen Meldetermin teilnehmen können, kann ich künftig Ihr fernbleiben nicht mehr akzeptieren."

0

Anrufen bringt überhaupt nichts - manchmal verschwinden solche Nachrichten im Nirwana.

Kannst Du Dich nicht von Jemandem fahren lassen?

Sonst geh heute noch zum Arzt und lass Dich krankschreiben.

Und lass Dir vom Orthopäden Einlagen verordnen, die helfen bei Senk-Spreizfüssen.

Also irgendwas scheinst Du beim Arzt falsch zu machen, vielleicht solltest Du dort weniger unterwürfig auftreten, sowas könnte durchaus helfen.... ;)

Eine ärztliche Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung bedeutet nicht automatisch auch eine krankheitsbedingte Unfähigkeit, zu einem Meldetermin zu erscheinen. Solange du vom Arzt nicht bettlägrig geschrieben bist oder andere gravierende (zusätzliche) Gründe nachgewiesen werden können, dass du nicht persönlich erscheinen kannst, entbindet "nur" eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung nicht zwangsläufig von der Pflicht, Termine beim Jobcenter wahrzunehmen (-> Bundessozialgericht B 4 AS 27/10 R) .

bekomme doch nur 50€ H4

Hast du dabei neben deinem Regelsatz auch deine eventuellen Mehrbedarfe und deine Wohnkosten berücksichtigt ? - Schau' mal hier rein: http://hartz.info/index.php?topic=27.0

Was soll ich nun machen morgen beim JC und Maßnahmeträger anrufen und Situation schildern und hoffen den Termin zu verschieben.

Anruf kannst du knicken. Ein Vermittler hört soviel Lügen und Schicedreck am Telefon, dass ihm solche Entschuldigungen schlichtweg am Ar$ch vorbeigehen.

Es gibt zwei Möglichkeiten: entweder bist du so krank, dass dich dein Arzt krankschreibt oder du hast den Termin wahrzunehmen.
Alternative wäre, dass du Meldeversäumis in Kauf nimmst; das kostet dich 10% deines Regelsatz für 3 Monate, also insgesamt rund 100€.

bigJocker 14.10.2013, 19:45

bekomme doch nur 50€ H4

0
VirtualSelf 14.10.2013, 22:57
@bigJocker

Und nach Sanktion sind es für die nächsten drei Monate nur noch je rund 12€.

0
bigJocker 15.10.2013, 09:26
@VirtualSelf

Bin heute mit Taxi zu einem Chirugen gefahren.

Diagnose: Sehnenprellung 2 Wochen krank und mit Gehilfen entlasten

0
bigJocker 19.10.2013, 20:07
@VirtualSelf

toll mein Fallmanager aktzeptiert diese AU nicht...

"Ich darf sie darauf hinweisen, dass eine AU lediglich eine berufliche Tätigkeit ausschließt". Sie trifft keine objektive Aussage darüber , ob aus gesundheitlichen Gründen ein Meldetermin nicht wahrgenommen werden kann. Ohne ein ergänzendes, aussagekräftiges Attest Ihres behandelnden Arztes, aus dem sich ergibt, dass Sie entweder nicht geh- oder reisefähig sind bzw. wegen der Art der Erkrankung nicht an dem vorgesehenen Meldetermin teilnehmen können, kann ich künftig Ihr fernbleiben nicht mehr akzeptieren."

0
Urknall 15.10.2013, 19:08

Alternativ wäre das die Einladung garnicht angekommen ist, soll SB doch mal das Gegenteil nachweisen, so wie in Jobcentern ganze Unterlagenberge verschwinden, gehen eben auch mal Einladungen und Sanktionsbescheide verloren. Jaja, die lieben nicht bekannt gewordenen Verwaltungsakte.......

0
VirtualSelf 15.10.2013, 22:59
@Urknall

Sowas macht man zweimal und dann kommen die Dinger per Postzustellungsurkunde.

0
Urknall 16.10.2013, 16:24
@VirtualSelf

Die wiederum nur beweist das ein Schreiben empfangen wurde, aber nicht was darin war. Um wirklich sicher gehen zu können, bedarf es eine persönliche Zustellung durch einen Gerichtsvollzieher und da die meisten Kreisverwaltungen dann ihren eigenen Vollstrecker schicken um Kosten zu sparen, der aber von Dienstherr abhängig ist, wird auch dieses eng werden. Davon mal ab, sollen die JCs doch schicken mit wem sie wollen, Hauptsache der Spaß wird teuer, wer die Spielregeln macht, braucht sich hinterher eben nicht darüber wundern, dass andere danach spielen.....

0
derdorfbengel 16.10.2013, 23:36
@Urknall

Zu solchen Tips lass bitte Deine Adresse im echten Leben samt Personalausweiskopie bei den "wertvollen" Tips, die Du gibst.

Der Anwalt der geschädigten User kann die gut gebrauchen.

0
VirtualSelf 17.10.2013, 00:12
@Urknall

Vor Gericht reicht Postzustellungsurkunde vollkommen aus.
Und das Schöne ist, die Jobcenter werden keinerlei Probleme damit haben, die Kosten an anderer Stelle zu sparen. Gibt ja genug fakultative Leistungen der Vermittlung, die man großzügig gewähren kann ... oder auch nicht. Und wenn man irgendwann mal auf eine Goodwill-Darlehen angewiesen ist ... nunja ... wie man es in den Wald hineinruft ^^

0

Die werden aufjedenfall eine AU verlangen, dann musst du deinen Arzt darum bitten.

Ärzte schreiben wegen sowas keine AU

Ohne AU wirst du den Termin kaum verschieben können...

kluetje 14.10.2013, 16:50

Vielleicht ist dir das Ganze ja auch auf den Magen geschlagen ;-)

Ich würde morgen früh beim JC anrufen und denen mitteilen, dass der Termin leider nicht wahr genommen werden kann, weil ich zum Arzt muss ...

Falls du keine AU bekommst, kann der Doc dir wenigstens eine Bescheinigung ausstellen, dass du zur Behandlung bei ihm warst ...

1

geb doch mal die adresse vom jocenter und name des bahnhofs. vielleicht kann ich dir helfen und finde ne verbindung

evalona 16.10.2013, 21:29

du glaubst die geschichte doch genausowenig..... oder?

0

Ein Taxi nehmen.

bigJocker 14.10.2013, 17:09

komm nicht in frage.....kein Geld...hab nur 10€ für den Bus

0

Davor noch nie Schmerzen gehabt?

bigJocker 14.10.2013, 16:44

ja doch habe schon 6monate einlagen getragen auf anraten von dem Arzt und mache zur zeit 8 Wochen Fußgymnastik beim Physiotherapeuten

0

Was möchtest Du wissen?