Frage stellung MSA Bio Essstörung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weil es sich immer mehr ums aussehen dreht und Mädchen auf Facebook und Instagram etc. falsche Vorbilder finden und sich mit ihnen vergleichen.

Oft steckt aber auch hinter einer Magersucht zB der Kampf zwischen dem Kind und den Eltern.
Wenn Eltern ihr Kind erziehen und es so sein soll wie die Eltern es wollen, dann rebelliert das Kind und isst nicht mehr, weil es das einzige ist was die Eltern nicht kontrollieren können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marieashlefd
14.01.2016, 20:12

Das ist mir schon bewusst,aber es ging um die Fragestellung wie ich sie anderes formulieren kann.

0

Versuche es vielleicht mit: 

"Wie wirkt sich der zeitliche Wandel auf unser Essverhalten und Selbstwahrnehmung auf, insbesondere in Betracht von Essstörungen"

oder ganz kurz "Der zeitliche Wandel bei Erkankungen im Essverhalten und dessen Konsequenzen"

Hier stellt du keine These/ Behauptung auf die du belegen musst, sondern erst stellst du da was eine Essstörung verursachen kann, dann schaust du wie sich diese Faktoren verändert haben (zb die Medien wie Fernsehen, youtube, Facebook, Instagram) und kannst daraus eine Schlussfolgerung ziehen.

Wichtig ist aber, es gibt nicht nur mehr Erkrannkte von Anorexie oder Bulimie, auch mehr adipöse Menschen (Übergewicht kann auch Folge einer Essstörung "Binge-Eating sein). Die Menschen müssen immer weniger machen um an Nahrung zu kommen (früher jagen, heute Lieferservice) es muss immer schneller und einfache sein und dazu bewegen sich die Leute immer weniger, weil die mehr vorm Rechner oder so hocken. Diesen Aspekt solltest du nicht Außen vor lassen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine Frage, die kaum zu beantworten ist... Es gibt unendlich Ursachen. Das Schönheitsideal von heute spielt sicherlich eine Rolle, würde aber alleine nicht ausreichen, um in eine ES zu rutschen. Oft sind familiäre Probleme mit ein Grund. Zum Beispiel, dass man zu wenig Aufmerksamkeit bekommt oder zu wenig unterstützt wird. Oft wird Perfektion von den Kindern erwartet oder man hat vllt sehr viele Ablehnungen um Bereich von liebe und Freundschaft erfahren. Es gibt da echt unendliche Geschichten... Jede ES ist individuell und hat auch ihre eigenen und individuellen Ursachen, was auch der Giens ist, dass man nicht sagen DIE eine Therapie hilft und die andere nicht. Das ist von Fall zu Fall unterschiedlich.
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marieashlefd
14.01.2016, 20:12

Das ist mir schon bewusst,aber es ging um die Fragestellung wie ich sie anderes formulieren kann.

0
Kommentar von MariaLuisa
14.01.2016, 20:15

Tut mir leid das habe ich dann falsch verstanden.
Vllt "woran liegt es euere Meinung nach, dass immer mehr Jugendliche essgestört werden?" Oder "immer mehr essgestörte jugendliche; warum?"

0

Was möchtest Du wissen?