Frage Physik Auto "Kurvenschneiden"

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es geht Dir wohl hauptsächlich um eine Physikaufgabe in der Schule. Durch Kurvenschneiden kann man den Kurvenradius erhöhen und dadurch die Fliehkraft senken, bzw dann schneller um die Kurve.

Problematisch ist nun wenn man sich in einer Linkskurve befindet, in die Gegenspur geschnitten hat und dann Gegenverkehr auftaucht. Diesem Gegenverkehr muss man dann ausweichen. Bei diesem Fahrmanöver muss zunächst eine enge Kurve nach rechts gefahren werden, was gewöhnlich noch geht. Um dann noch auf der Strasse zu bleiben muss eine äusserst enge Kurve nach links gefahren werden.

Wenn nun die Kurve geschnitten wurde weil sonst die Fliehkraft gefährlich hoch gewesen wäre ist sie nun sehr wahrscheinlich zu hoch um bei dem geringen Kurvenradius des Ausweichmanövers nicht aus der Kurve zu rutschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

um die kurve noch zu kriegen,hilft dir aber nur wenn keiner dagegen kommt,sonst wirkt die fliehkraft und abflug

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ganz einfach, fährt man eine Linkskurve rechts an, und zieht dann nach links innen über die Mittellinie, so wird eine enge Kurve weiter man muss nicht soviel lenken und kann mehr Geschwindigkeit mitnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Fahrer muss die Kurve schneiden, weil er aufgrund erhöhter Geschwindigkeit nicht mehr in der Lage ist, das Auto optimal zu lenken. Das hat was mit der Massenträgheit zu tun! Die Masse möchte ihren Bewegungszustand beibehalten und es entsteht eine Fliehkraft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer so rasant fährt das er im öffentliche Straßenverkehr Kurven schneidet, der kann in meinen Augen nicht Auto fahren. http://de.wikipedia.org/wiki/Ideallinie So etwas gehört auf die Rennstrecke,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
wodinchen 24.03.2014, 20:33

Nicht zwingend. In Österreich schneide ich grundsätzlich die kurven, da ich zu faul bin jeden schlenker im Gebirge mitzunehmen. Es ist einfacher geradeaus zu fahren. Außerdem schneidet jeder beim überholen die kurve, dass hat nix mit überhöhter Geschwindigkeit zu tun. Lediglich wer zu schnell fährt, dass er die kurve auf seiner Fahrbahn nicht mehr schafft, gehört nicht in den öff. Straßenverkehr.

0
Flori931693 24.03.2014, 20:40
@wodinchen

Ich schneide auch gerne Kurven, wenn sie gut übersichtlich ist, ohne Verkehr, das spart Reifen :)

0
Anton96 24.03.2014, 21:28
@wodinchen

OK es gibt durchaus Gründe warum man eine Kurve schneidet aber in der Regel sollte man nicht im Gegenverkehr fahren,

0
Flori931693 25.03.2014, 19:56
@Anton96

Im Gegenverkehr zu fahren kommt immer schlecht, aber ich kenne in meiner Nähe ein paar Kurven, die man einfach kerzengerade durchfahren kann und da sieht man auch wenn was kommt oder eben nicht.

0
Anton96 26.03.2014, 21:53
@Flori931693

Das macht du genau so lange bis du mal eine anderen Verkehrsteilnehmer übersiehst und du ihn frontal erwischst

0

Was möchtest Du wissen?