Frage ob Bewerbung sinnvoll?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Würde ich nie so formulieren.

Jede Bewerbung, jede Abweisung, jede Einladung zum Test/Gespräch/Assessment sind sinnvoll.


So habe ich das in den vergangenen 30 Jahren gehandhabt ->

Offene Bewerbung/Initiativbewerbung heißt dein Stichwort, Du schreibst eine "stinknormale Bewerbung" mit einem passenden Titel  und überzeugst die Leute dort davon, dass Sie Dich kennenlernen "müssen".
->In etwa, am liebsten etwas origineller und überzeugender in dieser Form. ->


Adress-Block


Bewerbung um eine Stelle als XXX


Sehr geehrte Frau XYZ,


da Ihr Unternehmen eine herausragende Qualität in der Fertigung von Einspritzdüsen liefert, bewerbe ich mich als Anlagemechaniker für die Abteilung BlaBla im Standort Offenbach.


Usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schriftlich fragt man nicht nach, sondern telefonisch..

Wäre doch viel zu umständlich und blödsinn

- Anfrage schicken

- Antwort warten

- Bewerbung schicken 

- Antwort warten 

----

Von daher bewirbt man sich gleich immer schriftlich

Oder je nach firma, kann man sich auch persönlich mit seiner Bewerbungsmappe vorstellen und bewerben 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann es immer mit einer Initiativbewerbung versuchen auch wenn keine Stellen angeboten werden.

Wenn du das nicht machen willst einfach mal die Telefonnummer des Betriebes raussuchen und nachfragen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schick einfach eine "Initiativbewerbung" hin mit der Bitte, dass sie dich für zukünftig freiwerdende Stellen berücksichtigen sollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Initiativbewerbung nennt sich das.

Einfach den Mehrwehrt von dir darstellen und klar machen, warum du ein Gewinn für das Unternehmen sein kannst.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?