Frage: Motorrad TÜV?

5 Antworten

Wegen 1 PS musst du dir keine Sorgen machen. Da Motoren, wie jedes Produkt, Schwankungen unterliegen (von der Fertigung, Montage, Tagesform, etc.) ist die PS-Angabe nur als Richtlinie zu verstehen. +-5% können da schon passieren. Solange die Größenordnung stimmt, sollte alles in Ordnung sein.

Der TÜV hat i.d.r. keinen rollenprüfstand. Wenn der Prüfingenieur bei der Probe Fahrt merkt, dass die karre etwas sehr schnell vorran geht prüft er sie eventuell genauer. Aber wegen ein paar PS passiert da nichts.

Wie sollte er das denn anstellen ? Dazu braucht man einen speziellen Prüfstand.

Was möchtest Du wissen?