Frage mit Open Office mit der Präsentation?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vorsicht beim Speicherformat (denn standard ist natürlich das eigene OO) und das eine oder andere kann etwas verschoben sein. Von den Effekten her nix zu außergewöhnliches wählen, dann solte es wenig Probleme geben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

OpenOffice (warum verwendest Du nicht den Nachfolger LibreOffice) kann auch im Microsoft-Format speichern. Nutze diese Funktion und Du wirst keine Probleme haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von depinnbarger
03.02.2016, 21:49

LibreOffice ist nicht der Nachfolger von OpenOffice. Nachdem Oracle die Entwicklung eingestellt hat, haben sie den Quellcode an die Apache Foundation übergeben. Der Nachfolger ist also Apache OpenOffice.

0
Kommentar von depinnbarger
03.02.2016, 21:57

Jepp, so stimmt es. Ich wollte nur klarstellen, das es nicht der offizielle Nachfolger ist. Mit Fork kann ich leben. Sorry, dass ich da so kleinlich bin.

0
Kommentar von depinnbarger
03.02.2016, 22:01

Habe 11 Jahre an StarOffice / OpenOffice gearbeitet. Da hängt einfach etwas mein Herzblut dran.

0

Lade dir  OOo Portable und oder LibreOffice Portable runter und speichere mit deiner Präsentation alles auf einen USB Stick. Speicherformat ODP!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, theoretisch kannst du zwar Openoffice - Präsentationen mit PP öffnen, aber es kommt sehr sehr oft zu Fehlern.

Du kannst dir aber Open Office Portable, einfach googlen, kannst du dir auf den USB-Stick ziehen und dort installieren, du kannst OpenOffice dann einfach unabhängig von den Programmen auf dem angeschlossenen PC starten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?