Frage Mathe: Zentrische Streckungen?

 - (Schule, Mathe, Mathematik)

1 Antwort

a)
wenn man enstsprechende Ecken der beiden Rechtecke durch Geraden verbindet, schneiden sich die Geraden alle im Streckzentrum
Streckzentrum (0|3)
Streckfaktor 2, die Seitenlängen verdoppeln sich jeweils

b)
Parallelverschiebung, keine zentrische Streckung
wenn man die entsprechenden Ecken der beiden Dreiecke durch Geraden verbindet, schneiden sich diese nicht in einem Punkt, sondern sind parallel

Danke. Das hilft mir weiter

Was sind die "entsprechenden" Ecken in dem Fall bzw. gibt es eine Möglichkeit dies rechnerisch zu bestätigen. (also das Streckzentrum)

0
@sinafrage276

Hab es jetzt verstanden. Ecken mit den selben Ecken der anderen Figur verbinden. Danke

0
@sinafrage276

rechnerisch ist zu kompliziert, oder sagt dir affine Abbildung was?

mit entsprechenden Ecken meine ich z.B. die obere linke Ecke des blauen Rechtecks und die obere linke Ecke des roten Rechtecks. Durch diese beiden eine Linie zeichen. Dann mit den den anderen Ecken genauso. Die Linie schneiden sich im Streckzentrum.

schau dir mal das Beispiel hier an: https://www.kapiert.de/mathematik/klasse-9-10/geometrie/aehnlichkeit/mit-der-zentrischen-streckung-verkleinern-und-vergroessern/

0

Was möchtest Du wissen?