Frage Kniebeuge

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Mit solchen Problemen darfst Du keine Kniebeugen machen und Du brauchst zunächst eine Diagnose. Können wir Dir aus der Ferne nicht bieten. Du kannst Da eine angeborene Schwäche haben oder vielleicht die Technik?

hab meine technik schon von einem Powerlifter aus dem Studio überprüfen lasse<

Ich will da niemanden persönlich anzweifeln aber selbst von meinen Vereinskollegen auf Niveau Bundesliga ( Gewichtheben) hat / hatte nicht jeder das analytische Auge. Du hast doch auch immer komplex trainiert? Ich bin eh der Meinung man sollte in das Training Kniebeugen regelmäßig Frontbeugen integrieren. Mache mal mit einer Langhantel Kniebeugen mit einem frei auf der Brust liegenden Gewicht ( ohne Hände ) dann geht falsche Technik nicht mehr. Gute Gewichtheber können das mit dem doppelten Körpergewicht - Technik.

Viele brauchen für saubere Kniebeugen auch erhöhte Hacken. Gewichtheber machen das über die Schuhe - Scheiben oder ein Brett geht auch. Du brauchst zuerst eine kompetente Diagnose.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Hast du erst die Technik überprüfen lassen und dich dann auf 170kg hochgearbeitet oder erst fleißig Gewicht erhöht und dann an der Technik gearbeitet? Falsche Ausführung kann auch Langzeitschäden verursachen die sich nicht sofort bemerkbar machen. Geh mal zum Orthopäden.

Kann man jetzt natürlich nicht beurteilen, wenn man es nicht sieht.

Lange Beine bedeuten aber in der Regel auch einen ungünstigen Hebel.

Hast du das Problem an der Beinpresse auch?

Auf alle Fälle macht es keinen Sinn mit Schmerzen zu trainieren und u. U. Verletzungen zu riskieren.

geh mal zum Arzt der kann dir bestimmt weiter helfen

Was möchtest Du wissen?