Frage in Mathe!Stichwort:Lösungsmengen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du tatsächlich eine Zahl, z.B. 0, als Lösung herausbekommst: L = {0}

Wenn bei der Gleichung z.B. 2 = 0 herauskommt, gibt es keine Lösung, also: L = { } (leere Menge)

Wenn z.B. 0 = 0 herauskommt, heißt das, die Gleichung ist allgemeingültig. Die Lösungsmenge ist also der gesamte Zahlenraum, den du kennst, also z.B. L = ℚ (für die Menge der rationalen Zahlen) oder L = ℝ (für die Menge der reellen Zahlen)

Was möchtest Du wissen?