Frage Heizung......

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Moin, Mit dem Entlüften ist schon OK. Es kann aber auch sein daß der Heizkörper falsch aufgehangen (kontergefälle) ist. Er muß in Waage oder besser ist mit leichter Steigung zum Lüftungsventil hängen. Wenn das nicht so ist, bekommst Du die Luft nicht raus, denn sie sammelt sich am Ventil und nicht an der Lüftung ;-). Es gibt zwar eine Möglichkeit die Luft trotzdem raus zu bekommen, aber das sollte ein Fachmann dann machen.

MfG

Einen einzigen Heizkörper zu entlüften, bringt natürlich nicht viel. Die Luft steckt ja im ganzen System. Da müssten mal alle mitmachen und ihre Heizkörper aufdrehen. Dann steht 'unten' einer der Wasser nachfüllt, während 'oben' einer am 'letzten' Heizkörper sitzt und die Luft rauslässt. So eine Aktion, an der sich viele beteiligen müssen, wird wahrscheinlich nur auf Vermieter/Verwalteranordnung möglich sein.

Ist die Heizung dieses Jahr schon vom Fachmann gewartet worden?

Nachdem, was du beschreibst, passt alles - abgesehen vom Gluckern. Sobald beim Entlüften Wasser kommt, ist keine Luft mehr im Heizkörper. Hast du alle Heizkörper in deiner Wohnung entlüftet? Hast du vielleicht gerade erst Wasser aufgefüllt? Hab mal ein bisschen Geduld, vermutlich geht das Gluckern ganz weg. Wenn nicht, Fachmann holen.

Ja vielleicht nicht genügen Wasser im System das würde ich mal prüfen

Ich mag Heizungen mit Geräuschen, das ist so ein beruhigendes Gefühl. :-)

Du kannst ja den Vermieter fragen.

MFG

oxygenium 03.11.2012, 12:01

das ist hier ne Hausverwaltung und am Wochende nicht zu erreichen.

0

Was möchtest Du wissen?