Frage "Gehaltsvorstellung" in der Bewerbung

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du die Bewerbung online versendest was sich auch anbietet solltest du diese als PDF Datei verschicken, was die Lohnvorstellung betrifft solltest du dies in einem Persönlichen Gespräch klären, hier hast du aber nochmal einen Link wo du ungefähr nachschauen kannst wie die Vergütung als Produktionshelferin so sind.

Wünsche dir noch Viel Glück ;) daumen drück

http://www.gehaltsvergleich.com/gehalt/Produktionshelfer-Produktionshelferin-ohne-naehere-Taetigkeitsangabe.html

Turbomami 21.10.2012, 10:14

Danke für den hilfreichen Link ^-^ ...und fürs Daumendrücken! Das kann ich echt gebrauchen ;-) Du hast mir sehr weitergeholfen! LG und schönen Sonntag an alle

0

Hallo,

online versenden würde ich ausschließlich als PDF. Zum Thema Gehaltsvorstellung ist es relativ schwierig wirklich guten Rat zu geben. Wenn du dich elegant aus der Affärre ziehst und in der Bewerbung mitteilst das du dies gerne in einem persönlichen Gespräch klären würdest kann dies genau so negativ oder positiv gewertet werden als eine zu hohe oder zu niedrige Gehaltsvorstellung in der Bewerbung. Versuch erstmal rauszubekommen was für diese Branche tatsächlich so gezahlt wird und kombiniere die beiden Varianten indem du einen realistischen Rahmen nennst und hier deutlich Verhandlungsbereitschaft signalisierst.

Ja das ist schwer eine Gehaltsvorstellung abzugeben... ich empfehle dir deshalb sich mal an den anderen Gehältern zu orientieren.... Ich mein was kriegen die anderen in deiner Branche? Such doch mal auf www.gehalt.de nach den Berufen und vergleiche die Gehälter. Man sieht dort auch das Alter und die Firmengröße so das du dann perfekt die Gehälter auch auf deinen Beruf übertragen kannst

In Zeiten von Internet und bei unserem Vorhaben, die Bewerbung möglichst schnell zu versenden, bietet es sich an, die Bewerbung komplett per Email zu versenden. Für ein vernünftiges Anschreiben, den Lebenslauf und mögliche weitere Anhänge sollte man das PDF-Format nutzen.

Was die Gehaltsvorstellung betrifft, würde ich diese bekunden im persönlichen Vorstellungsgespräch......was garantiert stattfinden wird!

Der Satz mit den Gehaltsvorstellungen passt. Für die Bewerbung kannst Du PDF wählen.

Was möchtest Du wissen?