Frage für Schnecken-profis

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

was hast du denn für algenfressende Schnecken? Wenn es sich um Zebranennschnecken handelt, dann handelt es sich bei diesen "weißen Punkten" höchstwahrscheinlich um die Eier dieser Tiere. Die sind sehr "hartschalig" und überdauern Monate, bis sie sich mal auflösen. Und da sie auch manchmal übereinander kriechen, kann es auch sein, dass sie die Eier auf der anderen Schnecke ablegen.

Entwickeln werden sch diese Eier nicht, denn dazu braucht es Brackwasser (also "salziges Süßwasser")

Gutes Gelingen

Daniela

Was möchtest Du wissen?