Frage für Physikkönner

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Meine Vorschläge wären:

Zum einen könnte man das Ei mit den Streichhölzern so zu sagen polstern, indem mehrlagig immer Streichhölzer tangential am Ei angebracht werden. Die Hölzer weiter innen, müssten dann sehr dicht sein, weiter außen aber immer "lockerer". Die Erschütterungen werden dann durch die außen zerbrechenden Streichhölzer abgefangen, und das Ei wird durch die dichtere innerste Schicht in Form gehalten bzw. diese lenkt die Kräfte um das Ei herum. (Im Bild, war ich mit schichten etwas sparsam, ruhig 10 Schichten nehmen.)

Zum anderen, könnte man einen Ikosaeder (20-Flächner) aus Streichhölzern bauen. Darin könntest Du mit "Schnüren" aus Tesa, das Ei aufhängen. Ich würde darauf achten, dass an jedem Dreieck in mindestens einer Ecke eine Aufhängung befestigt ist und dass das Ei nach Anbringung nochmal mit Tesa umwickelt wurde um zu verhindern, dass sich die Stränge vom Ei lösen. Diese Variante benötigt weniger Streichhölzer, ist aber auch weniger sicher, wenn man was falsch macht.

Grüßle & Viel erfolg!

Erste Variante - Eierschutz - (Schule, Physik, Eier)

Bau einen kleinen Kasten in dem das Ei herein kommt und befestige daran eine Art von Spirale aus den Streichhölzern etwa 40 cm lang und 2-3 Hölzer breit. Somit könntest du den Fall bremsten.

Ich würde aus 100 leeren Streichholzschachteln einen Fallschirm bauen.

Physik. Ich verstehe gar nichts mehr!

Hey :)

also bei physik haben wir so eine aufgabe bekommen...bei der ich nicht mal verstehe, was da zu machen ist!? das ist die aufgabe: auf einem volksfest ist ein 15m hoher fünferlooping aufgebaut. die wagen werden zu beginn der fahrt auf eine höhe von 20m gezogen und fahren anschließend in den looping ein. (d.h. h1=15m, h2=20m oder?). a= gib die veränderung von bewegungs-,lage-und gesamtenergie der wagen während der fahrt an. was ist da zu tun? bsp./lösung?

b) bestimme die geschwindigkeit der wagen im tiefsten und im höchsten loopingpunkt (ohne reibung). ist da die geschwindigkeit nicht 0?

c) die letzte loopingschleife ist wesentlich kleiner als die erste. erläutere, welcher physikalische grund sich dahinter verbirgt.

???? Danke :) Ich bin echt ne Niete in physik ;)

lg, xundercoverx

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?