Frage-Freundin

8 Antworten

Man darf eine Freundin haben, nur sollte man sie nicht jeden Monat wechseln:) man sollte sich erst darüber im Klaren sein ob man denn mit dem Mädchen wirklich eine ernste Beziehung will, und sich auch vorstellen kann dann mit ihr zu heiraten. Sagen wir mal ein Junge hat jemanden kennengelernt, und möchte sie näher kennenlernen um herauszufinden ob sie die richtige ist, natürlich darf er dem Mädchen nicht Dinge machen lassen die im Islam verboten sind, er sollte das Mädchen nicht beschmutzen, wenn es mit dem Mädchen nicht klappt wird sie einen anderen kennenlernen und der jenige wird ja dann auch wollen dass sie rein ist. Wenn die Eltern des Jungen oder des Mädchens nicht erlauben würden dass sie sich treffen und kennenlernen, würden sie ja sozusagen nie die richtige Person finden. Letztendlich werden sie ja das ganze Leben mit dieser Person verbringen. Dass viele Eltern nicht erlauben dass man sich trifft finde ich nicht sinnvoll, wenn sie ihre Kinder mit jemanden verheiraten den sie noch gar nicht kenne kann dies später zu einer Scheidung führen, damit wären  die Frau nicht mehr Jungfrau und es wäre schwierig für sie einen neuen Partner zu finden. Ich finde es nicht schlimm einen Freund oder eine Freundin zu haben. Hab selber einen Freund seit einem Jahr. Er ist mein erster Freund und wir verstehen uns wirklich sehr gut, und planen in 4 jahren zu heiraten. Wir trafen uns natürlich um uns besser kennenzulernen. Wichtig ist einfach die Beziehung rein und unschuldig zu halten

ich denke man darf eine haben aus dem grund fürher ok gab es solche fälle nicht im islam das man ein freund hat und dann den heiratet aber EHUTZUTAGE ist das normal ich habe seit 5 jahren einen freund und der ist kurdischer abstammung das sollte man eigentlich sich denken hmm die sind sehr streng gläubig und trotzdem hat der ne freundin! ja wieso nicht ich meine wir leben in einer moderen welt der rest sollte sich etwas allgemein bildung schaffen heutzutage hat JEDER EIN FREUND und heiratet dann ich sehe da nix schlimmes mehr und eltern sind auch nicht dumm die wissen auch wenn du sagst der und der kommt um an meine hand anzuhalten das ihr zusammen seit also leute ich bitte euch wir sind hier in deutschland nicht mal mehr in der türkei ist es verboten ein freund zuhaben

Nein, im Islam ist es nicht erlaubt mit jemandem "nur" zusammen zu sein und dann auch noch zu küssen. Das darf man erst nachdem man verheiratet ist. Wenn man mit der Person verheiratet ist, kann auch keiner etwas machen, wenn man sich in der Öffentlichkeit einen Kuss gibt -gesehen wird´s aber trotzdem nicht gern-

Neujahrsbeginn in anderen Ländern?

würd mich mal interessieren wie das so in anderen ländern ist. also es ist ja nicht so das für jedes land der 1.1. der neujahrsbeginn ist, wie sieht es da in anderen ländern und kulturen/religionen aus ZB bei den asiaten ? buddhisten? moslems also islam, christlich-orthodoxe bevölkerung ? interessiere mich grad halt für andere ländern und sitten und fand die frage grad zum ende des jahrs passend

würd mich über antworten freuen=)

...zur Frage

Muslimische Freundin sagt, ich dürfe Jungen/Männern nicht die Hand geben?

Hallo,

ich bin 16 und habe eine gute Freundin, die streng muslimisch ist. Dies stört mich auch überhaupt nicht. Allerdings sagt sie mir immer eindringlich, dass ich Jungen bzw. Männern nicht die Hand geben dürfe, nicht einmal bei Begrüßungen. Sie begründet es damit, dass man so etwas als Mädchen/Frau im Islam einfach nicht tut und es auch unwürdig ist. (Sie erwähnt nie, für wen es jetzt unwürdig sein soll).

Ich möchte nur fragen, ob die Behauptung meiner Freundin wahr ist. Meine Frage soll kein Vorwurf gegen den Islam oder ähnliches sein. Ich bin aber Christin und kenne mich im Islam nur nicht so aus😅 Mich interessiert es nur.

Lieben Dank im Voraus 😊

...zur Frage

Ist es halal eine Freundin zu haben?

...zur Frage

(Religiöse) Eltern haben mich mit Freundin gesehen, was nun?

Bevor ihr hier antwortet es geht um RELIGIÖSE eltern, also bringt es nichts zu sagen „Du bist 18, kannst tun was du willst etc.“ Ich darf keine Freundin haben von meiner familie aus und Punkt.
Ich möchte ausziehen sobald ich meinen abi- abschluss habe, bin kurz davor und sobald ich genug geld habe, aber bis dahin muss ich mit meiner Familie leben.

Zur lage:

Ich und meine Freundin sind beide 18 und seit 1 monat zusammen, es ist wirklich eine tolle Beziehung und wir lieben und sie versteht mich und meine lage voll und hat kein Problem damit etc.

Ich war mit meiner Freundin spazieren händchen haltend, da sah ich wie jemand mich ansah, es war meine Mutter. Ich lief etwas weiter nach vorne mit meiner Freundin und lies ihre Hand sofort los.
Wir stiegen in den nächsten bus und waren weg. Ich kam nachhause, meine Mutter redet nicht wirklich mit mir und ignoriert bisschen. Ich weis das sie mich darauf ansprechen wird und zwar in den nächsten Tagen, was kann ich tun? Soll ich es verleugnen und sagen dass es zB meine beste Freundin war oder ähnliches? Wenn ich sage dass es meine Freundin war wird meine Familie eskalieren und mir drohen, im schlimmsten fall dass sie mich rausschmeißen wenn ich nicht schluss mache oder so da es „haram“ ist.
Ich bin am verzweifeln, bitte versteht dass es bei muslimen anders ist also antwortet bitte nicht mit anti-islamischen dingen weil es hilft mir nicht, seine Familie kann man sich nicht aussuchen, ich selbst bin nicht wirklich religiös aber den glauben will ich auch nicht aufgeben.

Danke im vorraus

...zur Frage

Uneheliche Beziehung im Islam für Mädchen haram?

Ist eine uneheliche Beziehung zwischen Mädchen und Jungen (ohne Sex) im Islam haram oder erlaubt?

...zur Frage

ist es im islam erlaubt einen 15 jahre ältern jungen zu heiraten?

Ich wollte fragen ob es im Islam erlaubt ist dass ein 15 jahre altes Mädchen einen 30 jährigen heiraten darf?? Lg hind

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?