Frage Fantasiewelt(Sucht)

2 Antworten

ich nehme beides ernst. aber vlt bevorzuge ich sogar die fantasiewelt. aber ich habe sie schon seit ich denken kann, und ich bestehe auch fast nur aus fantasie. ich brauche sie, sie ist aber keine sucht auch wenn es euch hjier anders vorkommt

Es gibt ja Leute die das reale Leben kaum noch ernstnehmen, und vor sich hin träumen

Ich verstehe gar nicht genau worum es in der Frage geht:

angegebene Tags:

  • Drogen: Trips, Medikamente ?
  • Sucht: Abhängigkeit, Glücksspielsucht, Mediensucht, Drogensucht, Alkoholsucht ?
  • Depressionen: Krankheiten, Störungen ?
  • Fantasy: Sci-Fi-Bücher lesen und dadurch abhängig werden ?
  • Jugendliche: Nerds, "Liebe" , Pubertät ?

alsoo...es gibt Leute die träumen immer vor sich hin...sie vernachlässigen die reale Welt..es ist so als ob sie aus ihr fliehen würden...Ich weiß etwas schwer zu verstehen aber das ist eine Art Sucht..denn viele könne garnicht mher damit aufhören...sie fühlen sich nur in ihrere Fantasiewelt lebendig..Das reale Leben ist für sie langweilig und deshalb driften sie einfach ab...

0

Was möchtest Du wissen?