Frage BMW e36 kühler?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zuerst mal prüfen ob das Kühl-Systenm richtig entlüftet wird oder ist,    denn die Wärme wird duch das Kühlmittel  an die Fahrzeugheizung transportiert..   Ohne Brühe keine Wärme..

Das zum ersten , dann das Termostat prüfen lassen   und das Kühlsystem abpressen lassen den wenn irgendwo das Zeug rausläuft, dann ist auch nichts mit Heizungsleistung..   wer sich nicht wirklich auskennt kann da eine menge Fehler machen die  Folgeschäden verursachen ..

Internet - Foren sind nur so gut wie die  Mitglieder die Texte und  Hinweise  verfassen..  und wenn da welche ihre Stammtischweisheiten zum Besten geben  sollte man sehr vorsichtig sein..  Die bezahlen weder eure Schäden noch die Rechnungen wenn was schief geht.  Da sollte man schon selektieren wem man glaubt.

Fahr doch mal in der Werkstatt   oder dem schrauber deines Vertrauens  voebei und lass eine diagnose machen was denn sein könnte. Das kann schnell behoben oder aufwendiuger werden da Kühlsysteme eine komplexe geschichte sind und man eben doch so einige fehler machen kann..

 Kühlmittel  in einer  50/50 Mischung Wasser / Frostschutz  ist Standart und sollte beibehalten werden,. man kann die konzentration auch prüfen lassen .  jeder werkstatt hat die entsprechenden Werkzeuge dafür und sowas kostet auch kein vermögen..  wenn ermittelt ist was en verlust auslöst   kannst du immer noch entscheiden was du machen willst..

Defekte Kopfdichtungen eine Übliche und häuffige Ursache/ Folgeschaden kosten schnell mal einen oder mehrer Tausender  Ich währe da sehr vorsichtig..    Joachim


warum hat ATU ( Amateure treiben Unfug) alles entleert und neu gefüllt? Was war die Diagnose? Wenn das Auto über längere Zeit immer überhitzt ist was kaputt und durch die Überhitzung kommt es zu weiteren Schäden. Der Deckel vom Ausgleichsbehälter ist selten die Ursache

Wenn er nicht warm wird kann es eigentlich nur das Thermostat sein. Ansonsten machen bei den E36 im Alter die Kühler schlapp. Vielleicht hat sich da was zugesetzt.

Die Frage lesen!!! Das Auto wurde nicht warm (die Heizung ging nicht), die Temperatur stieg aber (der Motor tendierte zu überhitzen).

0

Bei meinem alten Opel Commodore lag es am Thermostat.

Was möchtest Du wissen?