Frage bezüglich RPG's (Risen,Gothic)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ob sich die Entwickler jetzt was dabei gedacht haben oder nicht, ich würde es nicht als schummeln sehen, eher als Taktik. Ist doch vollkommen realistisch, dass man sich bei zu starken Gegnern Hilfe holt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht, dass die Entwickler darauf geachtet haben, dass man die Quest so lösen kann.

Aber Schummeln ist es nicht. Von dem her eine gute Idee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :)

Nein das würde ich nicht als schummeln betrachten. Es ist deine eigene Strategie. Solche Spiele sind relativ frei d.h du kannst viel selbst entscheiden und da gehört wohl ach deine Herangehensweise dazu.

Habe es damals in Risen übrigens auch gemacht an manchen Stellen. 

Gruß

eMusic

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Entwickler haben es weder gewollt noch vernachlässigt.

Damit die jeweiligen NPC's sich für den Spieler einigermaßen logisch verhalten, hat man ihnen einfach ein unterschiedliches Agressionspotenzial gegeben.

zB: Skyrim NPCs:

Schaf:      grün
Riese:      gelb
Skelett:     rot

Viele NPCs werden auf dem Herden-Prinzip programmiert, sodass sich zB Skelette nicht gegenseitig angreifen, oder zumindest dann nicht, wenn sie beide zum selben Bereich gehören.

Aber auch da hat man eine Menge Spielraum.

Viel Spaß beim Experimentieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?