Frage bezüglich Post / Brief gegen Unterschrift oder im Briefkasten?

4 Antworten

Wenn Du bei Amazon direkt bestellt hast, steht das beim Artikel dabei "Keine Altersfreigabe. Versand nur an ..." usw. Wenn Du bei Marketplace bestellt hast, ist denen das oft Wurscht. Ggf. kommt aber der Zoll noch dazu und Du musst was bezahlen, dann landet's auch nicht direkt im Briefkasten.

Wenn es beim Zoll nicht hängenbleibt wird das wohl ganz normal zugestellt. Es kommt jetzt darauf an, wie das Spiel von Japan aus verschickt wurde, als ganz normaler Brief oder als Päckchen. Letzteres dann noch ob es als zollfreie Ware verschickt wird oder genau beschrieben ist was drin ist. Ist dieses Spiel eigentlich normalerweise ab 18?

CERO D = ab 17 jahren, aber da es kein USK ist , ist es automatisch "keine altersfreigabe"

Das Spiel war nicht direkt von Amazon, der Wert beträgt 57 €

0

Normalerweise musst Du Pakete von Amazon gegen Unterschrift selbst in Empfang nehmen ! Oder man gibt sie gegen Unterschrift bei den Nachbarn ab! Dann bekommst du aber auf jeden Fall eine Benachrichtigung ,in den Briefkasten !

Was tun mit einem Brief, wenn der Empfänger verzogen ist und die Adresse (mir) unbekannt?

In meinem Briefkasten ist ein Brief für einen Mieter gelandet, der hier nicht mehr wohnt. Die neue Adresse kenne ich nicht, auch sonstige Kontaktdaten habe ich nicht. Nehme mal an, dass der Brief einfach dort gelandet ist, weil keiner wusste wohin mit dem Brief. (denn ich bin nicht die Nachmieterin und habe somit auch einen ganz anderen Briefkasten)

Kann ich einfach auf den Brief schreiben "Empfänger verzogen, Adresse unbekannt" oder ihn wieder in den Briefkasten werfen? Wer kommt dann für das Porto auf (vorausgesetzt die Post kennt die neue Adresse)...der Adressat? Den Postboten kann ich nicht "abfangen", da ich morgens nicht zu Hause bin und die Post ist auch nicht unbedingt um die Ecke.

...zur Frage

Expressbrief / Annahme persönlich?

Hallo zusammen :)

ich erwarte einen wichtigen Brief/Inhalt per Brief.

Dieser wurde heute via Deutsche Post Express Brief versandt und somit morgen zugestellt.

Meine Frage: muss ich diesen in jedem Falle persönlich annehmen oder wird er in den Briefkasten geworfen?

danke :)

...zur Frage

Deutsche Post. Einwurfeinschreiben

Die Sendung wurde am **.01.2013 im Zielland *** erfasst. Bedeutet das, dass der Brief schon im Briefkasten drinliegt oder erst im Zielland ist und ausgeliefert wird? :)

...zur Frage

Warum Briefsendung ohne Zusatzleistung?

Hallo Leute, bei mir lag heute ein gelber Zettel von DHL im Briefkasten, in dem stand dass eine Briefsendung ohne Zusatzleistung (war angekreuzt) mir nicht übermittelt werden konnte und deswegen, möge ich diesen ab morgen bei der Post abholen. Mache mir nun Sorgen, was dies sein könnte, ich musste noch nie einen Brief abholen, zumal Briefe doch in den Briefkasten geworfen werden, ist ja kein Paket, wo es verständlich wäre dass ich dieses abholen muss?
Einschreiben ist jedoch nicht angekreuzt, wohne noch nicht lange alleine und habe daher wenig Erfahrung mit Paketversendung, frage mich einfach warum man mir nen Brief nicht einfach in den Briefkasten wirft, wie sonst auch immer

...zur Frage

Was muss ich mit einem Brief machen, damit er zurück geht, nachdem ich ihn im Briefkasten "entsorgt" habe?

hab das einmal gemacht, da landeten die wieder bei mir im briefkasten.

man muss ja irgendwie den Absender verdecken aber hat dieses Sichtfenster, würde Paketklebeband da helfen zum verdecken? weil durchstreichen geht ja nicht. oder sollte man was draufschreiben wie "zurück an absender" oder die Markierungen und Symbole der post durchstreichen, damit der Brief unzustellbar wird?

...zur Frage

Geld verschicken verboten?

ist es offiziell verboten (also steht das in den AGBs oder so) Geld per (normalem) Brief mit der Post zu verschicken? Also kein Einschreiben oder so, sondern Brief mit Geld in den Briefkasten und ab die Post...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?