Frage bezüglich eines Mobilfunkvertrages / komische Rechnungen?

1 Antwort

Ich würde an deiner Stelle noch einmal 10 Euro gerundet für Mahnung, Zinsen und Rücklastschrift an debitel überweisen. Das auch so im Verwendungszweck angeben.

Damit ist die Sache durch. Sollte danach noch was gefordert werden, würde ich schriftlich widersprechen

Gesperrter handsanschluss wegen nicht gezahlter Rechnung, was tun? Brauche Hilfe..

Hi ich habe einen handyvertrag bei mobilcom debitel und als sie die erste Rechnung versucht haben von meinem Konto abzubuchen, war es noch nicht gedeckt, Ein paar Tage später habe ich das Konto gedeckt so das mobilcom debitel den ausstehenden Betrag einziehen kann. Jedoch ist jetzt schon seit mehreren Tagen mein handyanschluss gesperrt, wie kann ich dafür sorgen das er wieder entsperrt wird?

Mein Anbieter wird doch versuchen den ausstehenden Betrag abzubuchen, immerhin haben die ja eine einzugsermächtigung, oder? Oder muss ich den Betrag überweisen, weil ich gar nicht weiß wohin ich überweisen soll?

Wäre echt super wenn mir jemand helfen könnte Danke

...zur Frage

Mobilcom Debitel Kaution nicht zurückerhalten

Habe im Oktober 2009 einen Handy-Vertrag mit Mobilcom Debitel auf 2 Jahre abgeschlossen und eine Kaution für den Kauf eines Handy's in Höhe von 100,- Euro bezahlt. Der Vertrag wurde fristgerecht per Einschreiben mit Rückschein gekündigt, aber die Kaution habe ich bis heute nicht erhalten. Nach Rückfrage erhielt ich die Information, dass die Kaution mit den Rechnungen verrechnet worden wäre, wenn ich mir aber alle Rechnungen ansehe, finde ich nirgendwo einen Abzug mit Hinweis auf die Kaution. Hat da jemand Erfahrung mit?

...zur Frage

rechnung von mobilcom debitel

mobilcom-debitel hatte versucht meine rechnung einzuziehen, nur blöderweise war mein konto nicht gedeckt, hatte bis zum 11. zeit die rechnung zu überweisen, nur blöderweise kam mein geld erst heute am 19. sodass ich heute erst überwiesen hab ( am überweisungsterminal der sparkasse. simkarte wurde gestern früh um8 teilgesperrt für abgehende anrufe und sms.

wie lang wird es nun dauern bis es wieder freigeschalten wird?? seitens mobilcom hab ich noch keine rückantwort auf meine anfrage via kontaktformular bei mobilcom

...zur Frage

BillPay verweigert Forderungsaufstellung nach Rücklastschrift?

Hey Leute, mein Konto war nicht gedeckt (jaja, ich weiß, liegt in meiner Verantwortung), als BillPay davon etwas abbuchen wollte. Also Rücklastschrift, dann hab ich eine Mahnung per Mail bekommen. Ich solle nun den Betrag von 13,60 plus 11,75 € Mahngebühren bezahlen. Finds überzogen.. Also der Betrag soll Ende Oktober abgebucht werden. Hab etwas rumgelesen, was man machen soll. Hab also auf die Mail geantwortet, dass ich den Mahngebühren in dieser Höhe widerspreche und Sie mir auf eine Aufstellung über die Kosten des Schadens schicken sollen.. Naja sie sträuben sich natürlich, hab ein paar Urteile angeführt und so weiter, rechtliche Schritte angekündigt. Nun kam heute die Nachricht "Wir bitten Sie zu berücksichtigen, dass Billpay Ihnen keine Rechtsaufkünfte geben darf. Bei weiteren Fragen zu Mahngebühren (Höhe, Darstellung et cetera) wenden Sie sich bitte an Ihren rechtlichen Beistand. Wir weisen darauf hin, dass Sie die Beauftragung vollumfänglich zu vertreten haben.

BillPay hat diesem Sachverhalt an dieser Stelle nichts mehr hinzuzufügen und wird erst wieder Stellung beziehen, wenn es neue Informationen zu der gegenständlichen Forderung gibt."

Also mir gehts noch nicht mal um den Betrag an sich, sondern irgendwie ums Prinzip. Ich bezweifle stark, dass die Mahngebühren von 11,75 € dem Bearbeitungsaufwand entsprechen. Warum würde es sich bei einer Auflistung des Schadens um eine"Rechtsauskunft" handeln, zu der BillPay nichts sagen darf? Was habe ich noch für Optionen, ohne einen Anwalt einzuschalten (was ich natürlich nicht machen würde)? Die Dame am Telefon, mit der ich ganz zu Beginn sprach, sagte mir, nach der einer gescheiterten zweiten Abbuchung könnte ich das Geld dann auch überweisen. Was würde passieren, wenn ich der Lastschrift widerspreche und anschließend den Betrag ohne Mahngebühren überweisen würde? Mir würden sicherlich nochmals Gebühren in Rechnung gestellt.. Aber würden die es echt drauf ankommen lassen?

Ich weiß, mein Konto hätte gedeckt sein müssen.. Aber passiert halt mal. Dann so überzogene Forderungen zu stellen..

Danke euch schonmal! Max

...zur Frage

Wie hoch darf die Rücklastschriftgebühr sein?

Habe mich vor kurzem in einem Fitness Center angemeldet. Ich bezahle 2x die Woche 15€. Die letzte Abbuchung konnte leider nicht durchgeführt werden, da man mir sagte, es würde am 04. des monats abgebucht und es wurde am 03. abgebucht. (ist nur 1 Tag ich weis bin aber Azubi und muss mich auf solche aussagen verlassen können) Nun wurden mir zu den 15€ die ich bezahlen musste nochmal zusätzlich 12€ Gebühren aufgedrückt. Ist das rechtens?

Liebe Grüße Andi

...zur Frage

konto im minus rechnung bezahlt oder nicht?

hallo leute,

ich hatte im konto 50 euro das telekom und mobilcom debitel haben aber insgesamt 160 euro abgebucht und nun ist mein konto im minus natürlich was heißt das aber jetzt für mich sind die rechnungen bezahlt und bin ich zu bank schuldig oder wie ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?