Frage bezüglich auto versicherung?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hi,

ich bin selbst 5er BMW Fahrer (530d xDrive) und auch nicht gerade " alt " - relativ jung. Ich zahle für Haftpflicht/Teilkasko/Vollkasko insgesamt um die 2400 Euro im Jahr.


Also das kommt schon hin mit euren Beiträgen - ihr seid damit noch relativ günstig dabei, wenn Du als Fahrer eingetragen wirst...

Die Versicherungsbeiträge für Fahrzeuge in der oberen Mittelklasse sind halt fast normal - je nach SF-Klasse und weiteren Kriterien.

LG


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab bei meiner bzw. meines Sohnes angerufen und nachgefragt.
Er sagte alles was unter 2000€ liegt ist billig. Da ich über 65 Jahre bin 35 Jahre keinen Schaden gemeldet wurde ich wegen Alters um über 400€ teurer wie mein Sohn.
Jetzt haben wir das so geregelt das ich mein Auto auf den Namen meines Sohnes umgemeldet.  Zahle aber bedeutend weniger als wenn er auf meinen Namen währ. Die Jungen und die Älteren werden geschröpft.
Wenn ich nicht  durch Zufall die Beitragsrechnung von ihm gehen hätte ich  munter weiter bezahlt.
In den Verträgen steht auch nur bis zu welchem Alter. BF 17 Fahrer sind die Teuersten.

Also mit 1.600€ liegt du im Normalbereich.

Mit freundlichem Gruß aus dem Oldenburger Münsterland

Bley 1914

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt daran, das du als Fahranfänger sehr schlecht eingestuft bist, da du keine Fahrerfahrung hast. Da ist das Risiko ja automatisch höher, das du ein Unfall baust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gym80931996
07.02.2017, 22:44

Ja man kann aber auch übertreiben. Die Ratten wollen nur Geld das ist doch klar

0

Raserauto für junge Fahrer - hohes Risiko für die Versicherung - also auch (sehr) hohe Prämie trotz günstiger SF-Klasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WosIsLos
07.02.2017, 23:33

Bingo

0

... nur 1.600 EURonen? Da hat er ja noch Glück. Und der Marktführer wurde wirklich gerechnet, auch das neue SDP mit Rabatt bis zu 30%?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist vollkommen normal, erstens ist der 5er BMW sowieso schon recht hoch eingestuft weil Vielfahrerfahrzeug und dann einen Fahranfänger da mit reinzuversichern ist natürlich schon eine Ausnahmesituation. Trotzdem lohnt sich ein Vergleich wie z.b. bei Check24 auf jeden Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry - aber einen Text in dem man vergisst Hauptwörter groß zu schreiben und Begriffe nennt die man nicht deuten kann (z.B. Unzwar) beantworte ich nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schleudermaxe
08.02.2017, 06:41

... dann gehe mit gutem Beispiel voran, und beginne mit der Kommasetzung.

0

Also der Mann fährt einen 5er BMW, hat Familie, aber hat Probleme, 100 Euro zusätzlich im Monat aufzubringen?

Dafür kann er die Schaukel noch nicht mal volltanken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck doch bei Check24 was es kosten würde wenn du als Fahrer eingetragen bist! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schleudermaxe
08.02.2017, 06:40

... bitte wo? Da ist ja nicht einmal der Marktführer gelistet. Also bitte!

0

nehme einen kleinwagen anders bekommst du die kosten nicht nniedrieger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?