Frage bei der Pille, bitte um schnelle Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo ButterringKing

4 Stunden nach Einnahme der Pille sind die Wirkstoffe in den Organismus übergegangen und man ist weiterhin geschützt. Wenn man innerhalb der 4 Stunden erbricht oder Durchfall hat, muss man eine Pille nachnehmen um den Schutz nicht zu verlieren.

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen dann ist man auch in der Pillenpause, wenn sie nicht länger als 7 Tage dauert und sofort danach, zu 99,99% geschützt. Wenn das auf dich zutrifft, dann kann ich mir nicht vorstellen dass du schwanger sein solltest. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn ihr beide gesund seid könnt ihr auf das Kondom verzichten. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt.

Du warst und bist also daher weiterhin geschützt.

Liebe Grüße HobbyTfz

Danke für den Stern

1

Es könnte etwas passiert sein, das erfährst du ja jetzt, in deiner Pillenpause. So wie du das schilderst halte ich das aber eher für unwahrscheinlich. Die Wirkstoffe hatten eigentlich genug Zeit um in deinen Blutkreislauf zu kommen. Und in der Packungsbeilage meiner Pille steht, dass sich das Erbrechen der Pille auf die 7 Tage danach auswirkt, nicht länger. Lies es doch mal bei dir nach. Ich würde an deiner Stelle trotzdem mit Kondom verhüten, bis klar wird, dass du nicht schwanger bist. Da geht die Sicherheit eben vor.

Ich würde sagen seid erstmal vorsichtig. die pille ganz normal weiternehmen. du kannst auch mal zum frauenartzt aber der wird dir das gleiche sagen

Ja eben... ABER ich hab überall im Internet gelesen, die Pille sei nach 4 Stunden im Blut. Und ich habe ja nach 6 Stunden erst erbrochen.

0
@ButterringKing

und deswegen, ganz nomal weiter nehmen. ich weiß ja nich ob du schwangerwerden willst aber sicher is sicher. es kommt immer auf den körper an.

0
@TL1602

Ja habe ich auch. Ist ja schon etwas her... War ja am 10 Tag der Einnahme und bin jetzt in der Pillenpause.. Habe immer darauf geachtet nur bereitet mir das gerade Bauchscmerzen. Ne auf keinen Fall möchte ich das!

lg!

0

nach erbrechen kann es sein das was passieren kann. aber muss nicht sein. wenn du ganz sicher gehen willst frag deinen frauenarzt der kann dir am besten helfen lg :)

Und was steht in der Packungsbeilage dazu?

Bei Erbrechen innerhalb von 3-4 Stunden nach der Tabletteneinnahme und bei starkem Durchfall besteht die Gefahr, dass die Wirkstoffe aus der Filmtablette vom Körper nicht vollständig aufgenommen werden. Die Situation ist ähnlich wie nach dem Vergessen einer Filmtablette. Nach dem Erbrechen bzw. Durchfall müssen Sie sobald wie möglich eine zusätzlich Filmtablette aus einem Reservestreifen einnehmen. Nehmen Sie die zusätzliche Filmtablette möglichst innerhalb von 12 Stunden nach Ihrem normalen Einnahmezeitpunkt ein. Wenn dies nicht möglich oder bereits mehr als 12 Stunden vergangen sind, sollten Sie die Anweisungen im Abschnitt "Wenn Sie die Einnahme von ASUMATE 20 vergessen haben! befolgen.

0
@iselle

Ja aber bezieht sich das Nach dem Erbrechen bzw. Durchfall müssen Sie sobald wie möglich eine zusätzlich Filmtablette aus einem Reservestreifen einnehmen. Nehmen Sie die zusätzliche Filmtablette möglichst innerhalb von 12 Stunden nach Ihrem normalen Einnahmezeitpunkt ein. jetzt nur auf den Fall innerhalb von 4 Stunden nach der Einnahme zu erbrechen? Nach 6 Stunden bin ich also geschützt? Oder muss man immer eine Filmtablette danach einnehmen? Das erschließt sich mir nicht ganz.

0
@ButterringKing

Richtig, es bezieht sich lediglich darauf, wenn man innerhalb dieser 3-4 Stunden erbricht. Da hier evtl. die Stoffe noch nicht richtig/komplett aufgenommen wurden.

0
@iselle

Ok, also bin ich die gesamte Zeit geschützt gewesen und bin es jetzt in der Pillenpause auch?

Puuh danke :)

1

Was möchtest Du wissen?