Frage an Veganer zum Thema Leder?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 7 Abstimmungen

Ich benutze selber altes Leder 85%
Ich habe nichts gegen Veganer die leder benutzen mache es persönlich aber nicht 14%
ich finde es nicht okay wenn veganer alte leder produkte verwenden 0%

10 Antworten

Ich habe nichts gegen Veganer die leder benutzen mache es persönlich aber nicht

Ich meine, das muss man schon für sich selbst wissen, ob man das mit sich selbst vereinbaren kann und ich finde, es ist auch immer die Frage wichtig, warum jemand zum Veganer wird (gesundheitliche Gründe, Tierschutz, Fitness o.ä.).

Wenn jemand es macht, weil einem die Tiere leid tun, finde ich es aber sehr eigentümlich, wenn die Person dann Echtleder oder auch Tierversuchskosmetik benützt. Ich kann es ja bis zu einem gewissen Grad verstehen, dass man Produkte, die noch gut sind, nur wegen einer neuen Lebenseinstellung nicht gleich wegwerfen möchte (man kann sie ja auch an karitative Einrichtungen spenden), aber wie gesagt, es wirkt etwas eigen auf mich, wenn man aus dem Tierschutzargument heraus zum Veganer wird und dann trotzdem noch Echtleder trägt. Kommt mir ein wenig so vor, als würde man seine eigene Einstellung untergraben bzw nicht sehr konsequent sein. Zumal Kunstleder heute schon wirklich gut ist…

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von junior173
02.11.2016, 11:48

Hm,

das würde ich gar nicht mal so sagen.

Das Tier ist damals für etwas gestorben. Also sollte man doch diese Sache so lange es geht wenigstens nutzen. Klar, spenden geht gut, aber untergraben der Einstellung würde ich das auf gar keinen Fall nennen. Nur weil man zb. merkt das man Homosexuell ist, muss man ja auch nicht all seine Heteropartner verleugnen.

Hierbei geht es nur um den simplen vergleich, dass die Vergangenheit bei einer Veränderung nicht gleich "weg" muss, um diese Veränderung voll zu leben.

0
Ich benutze selber altes Leder

Als Veganer plötzlich "alte" Lederwaren wegzuwerfen, halte ich für sehr heuchlerisch - schließlich hat man sie ja mal gekauft, das Tier ist bereits gestorben, man macht das nicht mehr rückgängig, in dem man alles wegwirft.

Im Gegenteil finde ich, dass man dem Tod dann wenigstens den entsprechenden Respekt zollt.

Veganer die allerdings neue Lederwaren kaufen, kann ich nicht für voll nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ich benutze selber altes Leder

Ich sehe keinen Sinn darin, alte Ledersachen zu entsorgen, die noch in Ordnung sind.
Es hilft dem Tier ja nichts mehr.

Was ich nicht mache, neue Ledersachen kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ich benutze selber altes Leder

Hi,

ich finde es iwie etwas widersprüchlich wenn ich Leder, welches ich aus der nichtveganen Zeit habe, wegwerfen würde. Dann würde ich ja dafür Sorgen, das die Kuh oder was auch immer, ab jetzt "umsonst" gestorben wäre.

Ich kaufe kein neues Leder, aber lehne es ab Sachen einfach wegzuwerfen. Wer wirklich ganz auf Leder verzichten will, kann es ja auch zum Second Hand laden bringen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ich benutze selber altes Leder

Ich für mein Teil trage meist älteres Leder und pflege es auch, es währe für mich eine Schande es einfach zu entsorgen, gutes Leder ist Wertig und langlebig, man tut dem Tier was dafür gestorben ist keinen gefallen, sondern muss immer liebevoll behandelt werden, ob Lederjacke oder Lederjeans, Lederschuhe ect. es ist ethisch wenn man gute Lederbekleidung wirdigt und Schätzt;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ich benutze selber altes Leder

Mir ist das völlig mietz. Leder ist gut und von hoher Qualität. Ich könnte es ethisch nicht vertreten mehr und mehr dieses billige Kunstzeugs zu kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von reggaeclicker
01.11.2016, 21:20

Tatsache! Eine Aussage von dem guten Omnivore13 die mich zum schmunzeln brachte ;)

1
Kommentar von junior173
02.11.2016, 11:50

Ach er wieder.

Kann man ja schon nicht mehr ernst nehmen.

0
Kommentar von melinaschneid
02.11.2016, 12:35

gutes Leder ist Qualitativ auch nicht mit irgendwelchen Ersatz Produkten zu vergleichen. Bei richtiger Pflege hat man es ein Leben lang. Habe Beispielsweise hochwertige Leder Reitstiefel. Jawohl sie mittlerweile gute 12 Jahre alt sind sieht man ihnen nichts an. Die werde ich wohl mein leben lang haben. Andere die günstige aus Kunstleder haben kaufen alle 1-2 Jahre neu.

1

Ich fände es nicht schlimm. Im Gegenteil fände ich es respektlos es unnötigerweise in den Müll zu schmeißen. Das Tier ist bereits Tod. Rückgängig machen kann man es nicht mehr. Dann lieber auftragen und nichts mehr neues kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ich benutze selber altes Leder

Altes Leder kannst du ruhig weiterhin benutzen. Ich würde nur keine neuen Lederwaren kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Behalten bis es auseinanderfällt oder verschenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja. Wenn man aus Überzeugung und guten Willen zum Tier vegan lebt, dann bitte ganz oder garnicht. Dann hat Leder da nichts zu suchen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von melinaschneid
01.11.2016, 19:44

Was sollen sie dann damit machen? Wegschmeißen? Neues kaufen sollte man natürlich nicht. Aber alte Leder Kleidung Wegschmeißen wäre in meinen Augen auch respektlos.

2
Kommentar von Nikita1839
01.11.2016, 19:46

Wie wäre es mit günstig weiterverkaufen an Leute die evtl sparsamer sind und etwas benötigen? Man muss nicht alles weg werfen.

1
Kommentar von Nikita1839
01.11.2016, 22:40

Das war ein Beispiel! Natürlich kann man es auch Spenden.

0

Was möchtest Du wissen?