Frage an Polizisten.. Musste man bei dem sportlichen Test auch schwimmen Oder hat reicht es wenn man das Schwimmabzeichen vorlegt NRW :)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Na, ich sehe auch Schwierigkeiten im Computertest, Bereich Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik.

Lesen geht?

Es gibt nämlich keinen Sporttest. Unter anderem sind der Bewerbung ein Sportabzeichen in Bronze (nicht älter als 12 Monate) und ein Schwimmabzeichen in Gold ODER ein Rettungsschwimmabzeichen in Bronze (nicht älter als 24 Monate) beizulegen.

http://www.polizei-nrw-bewerbung.de/bewerbung/einstellungsvoraussetzungen/

Schwimmen ist auch Bestandteil des Moduls Sport und die Leistungsanforderungen werden auch jedes Jahr mit neuen Vorgaben abgeprüft.

Gruß S.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim polizei Einstellungstest gibt es keinen sporttest mehr. Du brauchst ein Sportabzeichen in Gold, was du innerhalb der letzten 6 Monate vor der Prüfung gemacht hast und wirst vom Amtsarzt gecheckt. Aber nen richtigen sporttest in dem Sinne gibt es nicht mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein man muss in der Regel vorweisen das man ein bestimmtes Schwimmabzeichen erreicht hat. Während des Sporttest wird Schwimmen nicht nochmal extra abgeprüft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Smn1907
13.04.2016, 00:21

Dankeeee und wie sieht es während der Ausbildung aus ? Da wird an der schule doch weitertrainiert ist schwimmen dabei ?

0

Du musst ein DRSA (Deutsches Rettungsschwimmabzeichen) vorlegen, das pi mal Daumen maximal zwei Jahre alt sein darf.

In der Polizeiausbildung wirst du damit aber nicht alleine hinkommen, denn es wird auch dort Schwimmen getestet. Das ist aber eher easy, entspricht etwa dem alten Jugendschwimmpass. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jep: SPortabzeichen in Bronze. Da ist ein Schwimmnachweis zwingend mit drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?