Frage an Pferdebesitzer Welchen Job habt ihr bei dem ihr genügend Zeit für das Tier habt Und welche Jobs gibt es bei denen man etwas mit Pferden machen kann?

7 Antworten

Ich bin Briefbote und ich hab genügend Geld und genügend Zeit, das einzige Problem ist, das Job und das Hobby beides im Freien stattfindet.

Wenn man den ganzen Tag schon im Regen herum gelaufen ist, dann macht das abendliche Ausreiten im Regen schon mal nicht mehr so viel Spaß.

Wenn ich nicht reite, dann laufe ich noch mit dem Hund.

Eigendlich ist jeder Job o.k. bei dem du max. 8 bis 10 Stunden arbeitest - alles immer nur eine Sache der Oranisation.

Meine Freundin arbeitet täglich fast 10 Stunden - geht sehr früh zur Arbeit um dann um 15 bis 16 Uhr bei den Pferden zu sein.

Noch wichtiger als der Zeitfaktor ist der Geldfaktor - genügend Geld muß ein Job schon abwerfen um sich dieses doch recht teure Hobby leisten zu können.

Es gibt wahnsinnig viele Jobs am Pferd. Hufe müssen bearbeitet werden, Krankheiten behoben, gepflegt müssen sie werden und ausgebildet auch noch - je nachdem gibt es Jobs dafür. Allerdings lassen gerade die Jobs am Pferd einem kaum mehr Zeit für ein eigenes, auch das Geld fliest in diesen Jobs nicht gerade üppig.

Als Pferdewirt/in hat man (wie der Name ja sagt XD) mit Pferden zu tun :)
Da gibt es jedoch viele Sparten zur Auswahl zwischen man sich entscheiden muss, denn nur den Beruf 'Pferdewirt/in' gibt es eigentlich nicht.
Zum bespiel:
-klassische Reitausbildung
- Spezial Reitweisen (Western, und Spezial Gänge wie Tölt und Pass)
-Zucht

Informier dich mal über alle vorhandenen Sparten (das sind nur ein paar, ich kann nicht alle auswendig 🙈) und wenn es dich interessiert mach ein (Ferien) Praktikum ;)
Ich habe mein Praktikum von der Schule als Pferdewirtin gemacht :)
Jedoch muss ich sagen:
Reiten tust du kaum bis garnicht.
In der Regel bewegst du die Pferde alle (sind ja nicht alle unbedingt geritten und/oder dürfen geritten werden), mistest alle Boxen, putzt Sättel, Zaumzeuge, Fahrgeschirre usw., Fütterst alle Pferde und hältst den Hof ordentlich (wie zB kehren, es soll doch ordentlich aussehen).
Egal bei welchem Wetter und an welchen Tag, nur weil Weihnachten, Silvester, Sonntag oder was auch immer ist, oder ob es gewittert, schneit oder hagelt, die Pferde versorgen sich nicht selbst.
Du hast TÄGLICH da auf der matte zu stehen und auch draußen zu arbeiten.
Und meine Betreuerin beim Praktikum (ausgebildete Pferdewirtin) hat mir gesagt das man aber garnicht genug Geld für ein eigenes Pferd hat.

Aber wem das egal ist, dem könnte der Job gefallen ;)

Hab mein Hobby u.a. zum Beruf gemacht: Ich rücke Holz mit meiner Dicken.

Da unser Unternehmen sowieso auch in der holzverarbeitenden Branche ist, war das ein durchaus überlegter und vorteilhafter Schachzug. Viele Waldbesitzer möchten nicht, dass schweres Gefährt durch ihren Wald fährt und den kompletten Boden aufreißt bzw verdichtet, dann komm halt ich mit meiner Kaltblutstute und zieh das Holz zum Polter oder zum Lagerplatz.

Damit allein wird man sicher nicht reich, aber es ist ein "Fuß in der Türe" und somit grad in der Holzbranche nicht unnütz.

Ansonsten führe ich u.a. eine kleine Pferdepension  mit Hengsthaltung, also Offenstallhaltung mit Aktivstallelementen. Ergab sich aus zwei ehem. Milchviehbetrieben, was würde näher liegen?

Ich liebe meine Berufung, nicht Beruf, denn mein Aufgabenfeld ist so vielfältig, wie es sonst nirgends zu bekommen ist und schon gar nicht draussen und trotzdem selbstbestimmend.

 - (Job, Pferde, Pferdebesitzer)

Sind Strohpellets gefährlich für Pferde?

Liebe Pferdekundige!

Wegen der Strohknappheit wurden in unserem Stall versuchsweise Strohpellets ausgebracht. Hygienetechnisch betrachtet finde ich die gar nicht mal soo schlecht als Einstreu, sie bilden mit der Zeit eine schöne, trittsichere Matte. Aber nachdem mein Kleiner heute auf die Pellets gestellt wurde, stellte ich erschrocken fest: Der frißt das Zeug, und zwar wie ein Staubsauger...! Laut Verkäufer fressen das die Pferde nicht... Nee, ja - war klar, dass der Kleine die Ausnahme von der Regel gibt... Jetzt habe ich mal flüchtig gegoogelt und festgestellt: Diese Strohpellets haben einen sehr hohen Chlorid- und Kaliumanteil! -->http://www.strohpellets.ch/ Kalium ist gar nicht gut für Pferde! Ich konnte leider keine Erfahrungsberichte im Netz finden, was die nahrungstechnische Aufnahme von Strohpellets bei Pferden bewirkt. Habt Ihr vielleicht Links für mich oder Erfahrungsberichte?! ...Ich bin etwas in Sorge! Zwar habe ich den Kleinen inzwischen wieder auf unser Reststroh gesetzt, aber es sieht so aus, als würden sich diese Strohdollars bei uns einbürgern sollen...

Hallo Pferdebesitzer - habt Ihr Erfahrungswerte für mich?!

Bitte um Hilfe! Liebe Grüße von einem besogtem Beutelkind!

...zur Frage

Nur an Pferdebesitzer! Was kostet euer Pferd im Monat?

Also oben im Titel steht die Frage ja schon. Was kostet euer Pferd im Monat? Und was habt ihr für eure Ausrüstung bezahlt? Es ist deshalb nur an Pferdebesitzer weil ich keine Antworten ohne Garantie haben will!

Vielen Dank Lg Headz :)

...zur Frage

Pferd neben Studium?

Hallo,

meine Frage geht an Pferdebesitzer, die gleichzeitig auch studieren oder studiert haben. Schreibt gern auch eure Erfahrungen falls ihr jemanden kennt, der das macht/ gemacht hat.

Wie schafft ihr das zeitlich? Wieviel Zeit bleibt da für das Pferd und macht das Sinn?

Das ist sicher von Studium zu Studium unterschiedlich, aber ich selbst habe mich noch für keinen Studiengang entschieden, kann da also nichts spezifisches sagen. Schreibt wenn ihr mögt gerne dazu wie es bei euch ist, wenn nicht ist auch kein Problem, mich interessiert es einfach grunsätzlich.

Liebe Grüße

...zur Frage

Wie oft Reitunterricht?

Hallo:)
An alle Pferdebesitzer wie oft nehmt ihr Reitunterricht auf euren Pferden (im Monat)

...zur Frage

Wie frage ich am besten nach einer Reitbeteiligung?

Wahrschein ist die Frage total bescheuert aber ich bin im Moment auf der Suche nach einer Reitbeteligung und morgen gehe ich mit einer Freundin an den Stall. Jetzt wollte ich dort mal ein paar Pferdebesitzer fragen aber ich bin sehr schüchtern und wollte einfach mal fragen wie ich dann die Leute fragen soll.

Ich habe schon einen Zettel ausgehängt aber bis jetzt hat sich niemand gemeldet.

Schonmal danke im Vorraus

Depend

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?