frage an pferdebesitzer

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich würde den Pferdebesitzer erstens mal persönlich fragen und dann nicht gleich ob man eine Pflegebeteiligung hier bekommen kann, sondern das man sich für die Tiere interessiert und etwas über die Pferdehaltung und die besonderheiten von Pferden lernen will. Das kämme bei mir wesentlich besser an. Wenn man sich dann mal kennengelernt hat kann man ja darauf aufbauen.

Und es muß dir nie peinlich sein ein nein zu hören - viel schlimmer und peinlicher wär es für mich es nie zu wissen bzw. nie gefragt zu haben. Da können einem manchmal wirklich tolle Sachen durch die Lappen gehen - nur weil man feige war zu fragen.

Persönlich klingeln ist immer besser, die Leute haben dann gleich ein Gesicht bei die Bittstellerin und können dir dann ggf. Fragen stellen.

@Cartujanofan: klar ist es schön wenn Pferden in große Herden laufen können. Aber ganz ehrlich: es ist ja wirklich kein verbrechen wenn die Pferden "nur" zur zweit/ dritt stehen! Ich hab jahrelang meinen eigene Stall gehabt, mit alles drum und dran (trockengelegte paddocks mit beheizte selbsttränke und unterstellmöglichkeit, Riesen Wiesengrundstücken usw) und hatte trotz genügend Platz für mehr Pferde, "bloß" 3 Stück. Ich liebe meine Pferde und will sie auch alle gerecht werden. Und die Gegebenheit ist für mich mit mehr als 3 Pferde einfach nicht gegeben ;-). Einsteller Pferde wollte ich nicht aus dem Grund das ich einfach nicht mehr Arbeit haben wollte als das ich eh schon hatte. Unser Hof haben wir mittlerweile verkauft und meine Pferde sind wieder eingestellt. Sie stehen jetzt zwar in größere Herden aber dafür leider nachts in die Box und die Wiesengröße ist leider nicht só groß das die Herde davon denn ganze Sommer satt werd. (Und ja, ich kenne alle Ställe hier in der Gegend und diese Stall kommt meine Wünschen am meisten entgegen.) Ich bin absolut der Meinung das meine 3 damals in ihre "Mini Herde" das schönste Leben hatten ;-).

Hi also es ist definitiv besser wenn du persönlich klingelst und sie persönlich fragst. Natürlich kann es sein, dass sie dennoch nein sagen könnten. Aber definitiv ist die wahrscheinlichkeit kleiner, dass sie Nein sagen als wenn du nur nen zettel rein schmeißt. Dann zeigst du ihnen dass es dir wirklich wichtig ist.

lg und viel Erfolg!

Also ich finde das du auf jeden Fall persönlich hingehen solltest, denn das macht gleich einen viel professionelleren und interessierteren Eindruck auf die Pferdebesitzer. sei dann nicht enttäuscht wenn sie doch "nein" sagen, das kann natürlich immer passieren, aber dann hast du es wenigstens versucht und ich glaube dass du dich noch schlechter fühlst wenn du gar nicht erst gefragt hast. Also trau dich, Viel Glück!

Lg ;-)

Ich reagiere als erwachsener Pferdebesitzer auf keinen Zettel an meiner Box, schon gar nicht wenn er von einer 14-jährigen kommt.

Die direkte Konfrontation ist in allen Lebenslagen der einzige Schlüssel zum echten Erfolg, Geh da hin und nehme Deine Mutter mit, auch das ist wichtig, nicht für Dich sondern für den Pferdebesitzer, denn er wird wissen wollen, ob Deine Eltern damit einverstanden sind.

Du solltest garantiert persönlich hin gehen und bitte nicht fragen ob du sie 'benutzen' darfst :D das kann man ganz schnell etwas falsch rüberkommen. Frag doch lieber ersteinmal ob du mal mit ihnen mal mit kommern kannst, die wissen ja noch granicht wie du dich sozusagen gegenüber den Pferden 'verhälst'

Ich bin damals bei meiner kleinen auch eunfach hingegangen, das ist jetzt 2 1/2 jahre her und vor einem halben Jahr haben sie sie mir ganz geschenkt. :D

Hallo,

klingel und rede persönlich mit der Frau, frag sie ob sie dich mal mitnehmen kann wenn sie die Pferde macht, da kann sie dir nochmal alles zeigen und erklären und du lernst sie und die pferde besser kennen. Fragen kostet nichts!

LG LikeMia

das "2 Pferde" gefällt mir nicht. Eine Pferdeherde besteht aus 4-10 Pferden, 2 ist zu wenig. Werden sie denn wenigstens sonst artgerecht gehalten?

Zu deiner Frage, persönlich fragen ist immer netter und halt einfach..persönlicher. So macht man sich direkt ein Bild von dem Menschen, der einem gegenübersteht. fragt sich nur, ob die überhaupt jemanden suchen. Bereite dich darauf vor, dass sie das nicht tun!

Was möchtest Du wissen?