Frage an Meisenexperten

4 Antworten

Leg es in die Nähe des Kastens, aber nichts hinein. Denn sonst hat die Meise nur zwei Möglichkeiten:

  • Der Kasten ist offenbar schon besetzt, sie geht lieber woanders bauen.
  • Die wirft den alten Kram hinaus, hat also zusätzliche Arbeit.

Vögel bauen sich ihr Nest immer selbst. Wenn sie ein altes Nest übernehmen, dann bauen sie ein neues obendrüber oder tauschen zumindest das Polstermaterial aus. Man sieht das gut, wenn man einen alten Nistkasten reinigt: Oft sind zwei oder drei Nester übereinander gestapelt, weil die Vögel auf jeden Fall selbst bauen wollen, auch wenn schon ein verlassenes Nest drin ist.

nein, denn sie machen das selber wie sie es brauchen. verteil die sachen lieber in unmittelbarer umgebung des kastens.

Nein, das können sie schon allein . es ist Stimulation und gehört zum Brutverhalten dazu

Was möchtest Du wissen?