Frage an Männer (Altersunterschied)?

Das Ergebnis basiert auf 18 Abstimmungen

Ja klar 77%
Auf keinen Fall 22%

9 Antworten

Ja klar

Ja, wenn er "ein Guter" ist, dann ja.. Wenn er sich aber jeden zweiten Abend in einer Spielothek herumtreibt, er morgens schon den ersten Joint rollt (nicht in Maßen genießen!), er eine Strafakte hat, die länger ist als sein Lebenslauf, er aggressiv oder gar gewalttätig gegenüber anderen Menschen ist (Grund spielt keine Rolle), er politisch-extreme Ansichten vertritt (Die Erde ist Flach! Es gibt keinen menschengemachten Klimawandel..^^), usw., dann nein. Bei Männern 20.-40. würde ich immer erst genauer hinsehen und wenn er keinen "Dreck am Stecken hat", dann sehe ich kein Problem. Das Problem hierbei ist immer nur, dass du nach ein paar Wochen und Monaten nur die Oberfläche von einem Menschen siehst und oft nicht, wer er wirklich ist! :(

Jungen Frauen fehlt dieser "Scanner-"Blick manchmal, da sie noch nicht ganz soviel Erfahrung besitzen oder weil einige gar den Verstand ausschalten (ähnlich wie Männer, wenn sie überwältigt sind von einer neuen Bekanntschaft, etwa weil er/sie besonders witzig oder gutaussehend ist). Antworten bringt meistens nur die Zeit.

Wenn er also kein "schlimmer Finger" ist und auch Niemand, der Freunde, usw., ausnutzt, um Geld an ihnen zu verdienen (anderes Thema^^), dann finde ich, spricht Nichts dagegen! ;-)

Ja klar

Ich bin zwar kein Mann, würde dir aber trotzdem gern antworten.

Es ist jedem seine Entscheidung, wie man dazu steht.. allerdings muss man sagen, dass es meist keine allgemeine Antwort gibt, sondern das auf die Person an sich und deren Charakter ankommt. Ich kenne in meinem Umfeld viele Beispiele.

Meine Schwester war damals 15, ihr freund 21 und es hat alles gepasst... es hat natürlich dazu beigetragen, dass die schon sehr selbstständig für ihr alter war. Nun ist sie 34, ist mit ihrem damaligen Freund verheiratet, hat ein Haus und 3 Kinder.

Als ich meinen Freund kennengelernt habe war ich 17, er sogar schon 27. Klar war es am Anfang komisch, wenn man an den Unterschied gedacht hat. Ich ging noch in die Schule und wohnte bei meinen Eltern, er hatte seit Jahren Arbeit, hatte seine Eigene Wohnung ausgebaut und war total selbstständig. Natürlich musste man sich ein Stück weit anpassen... aber irgendwann hat man den Altersunterschied total ausgeblendet.

Mach was dein Herz dir sagt, und wenn er älter ist, dann ist das halt so. Ich wollte auch erst keinen, der mehr als 3-4 Jahre älter als ich ist... aber nun ist es halt so passiert und alles passt super. Leg keinen Wert auf einzelne Meinungen von Leuten, die keine Ahnung haben.

Ich als Frau in dem Alter würde das eher nicht. Ich habe durch Zufall jemanden kennengelernt die wesentlich älter gewirkt hat und trotz anfänglicher Anziehung habe ich das ganze für mich zu den Akten gelegt - ich will nichts mit jemandem haben der noch daheim wohnt, nicht für sich selbst sorgt etc.

Ich kenne viele Männer (und Frauen) denen es ähnlich geht, sehe aber gerade bei der männlichen Bevölkerung eher den Trend dazu dass das okay für sie ist - und die sind dann meist extrem unreif.

Was möchtest Du wissen?