frage an mädchen:Was können die teuren glätteisen was die "billigen" nicht können?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Meistens lässt sich da die Temperatur auf ner digitalen Anzeige einstellen, es gibt nen An/Aus-Schalter, das Teil hat eine Ionen-Funktion, die die Haare geschmeidiger macht, man kann den Teil, der heiß wird durch einen Lockenstab tauschen, wenn man das Glätteisen wegpacken will, kann man es zusammen drücken und fest machen, damit es nicht wieder auseinander geht etc.

Ein einfaches Glätteisen wird halt einfach nur heiß, wenn mans einsteckt.

das ist bei jedem glätteisen anders^^ ich hatte mal so ein richtig teueeres geschenk bekommen das hatte verschiedene temperaturstufen alles mögliche blabla aber ich fand das so schlecht weil das das haar voll "verklebt" hat weil da so eine komische schicht da dran war.. aber das was ich im moment hab hat so €20 gekostet und ist vieeeeeel besser als das alte was so teure war..

bei den billigen hält die frisur meiner meinung nach nicht so lange . ich kenne ein paar sehr teure glätteisen , die die frisur auch bei feuchtigkeit,wind & über mehrere tage halten. außerdem gibt es soweit ich weiß 2 verschiedene platten.eine davon macht die haare nicht so sehr kaputt..& mit manchen glätteisen kann man auch locken drehen. manche kann man nur bis 180 grad aufladen , andere 250 & mehr.

Die teureren klemmen nicht, lassen sich ohne Probleme verstellen, haben einen Kabelwirbel, sodass sich das Kabel nicht verdreht, die Beschichtung ist besser, sie fallen nicht gleich auseinander wenn sie mal aus der Hand rutschen und sie halten die Hitze besser und gleichmäßiger.

Also die billigen glätteisen gehen recht schnell kaputt und verbrennen meine haare zu schnell ( so ist es bei mir )

die teuren jedoch , kann man besser einstellen , zb. verbrennen sie deine haare nicht so viel und sind auch besser von der marke her . :-)

wer billig kauft, kauft zweimal. ausserdem wären mir meine haare zu heilig als so ein noname ding an meine haare zu lassen. es gibt doch gute schon ab 30 euro. bei elektrogeräten würde ich allgemein nie noname holen

Die Hitze für die Haare verträglicher machen.

Die teueren verteilen die Hitze gleichmäßig auf der Fläche des Glätteisen als billige Modelle.

teure Glätteisen werden sehr schnell heiß und man kann sehr schnell die Haare glätten. Wenn man mal nicht viel Zeit hat und schlampig macht sind sie in ca. 5min glatt. Und die Haare werden da wirklich glatt und man muss nicht mehr nachglätten (bis zur nächsten Haarwäsche)

Die teuren sind einfach im gesamten besser und machen vor allem die Haare nicht so kaputt wie die billign.

die haare schonen, die durch das glätten eh schon strapaziert werden

Was möchtest Du wissen?