Frage an Mädchen/Jungen bis 18 oder an Leser...?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich bin 16 und mag keine Kinder aber ich denke ein Kind zu bekommen in unserem Alter würde das Leben komplett umwerfen. Ich würde mich wahrscheinlich umbringen wenn es dazu kommen würde denn ich denke nicht das ich zu einer Abtreibung bereit wäre und ein Leben mit Kind für mich nur Probleme bringen würde und ich meinem Freund auch keine Probleme damit machen wollen würde obwohl er wahrscheinlich ein toller Vater wäre. Ich denke wenn man so drüber nach denkt gibt es viele verschiedene Ansichten zu diesem thema

Ich kann es mir im Moment überhaupt nicht vorstellen, da ich nicht sicher bin was aus meinem Freund und mir wird.. Außerdem bin ich der Meinung, dass man erst ein Kind bekommen sollte, wenn man es ernähren kann bzw die Verantwortung für ein Kind stemmen kann. Ein Kind bedeutet auch Arbeit. 

Das alles ist nur meiner pers. Meinung, ich möchte damit niemanden angreifen. Nur ich fühle mich obwohl ich Erwachsen bin, nicht so erwachsen, um ein Kind zu bekommen. 

2 meiner Freundinnen haben ein Kind.. mehr oder weniger gewollt. Sie haben eher mit dem Gedanken gespielt ihren Freund damit an sich fest binden zu können bzw auch endlich jmd zu haben der sie liebt.. ( die Eltern waren manchmal schwierig und ungerecht zu ihr). Und bei einer von ihnen lag es wahrscheinlich daran, dass ihre Mutter bereits früh Kinder bekommen hat sie mit 6 Geschwistern groß wurde. Und das hat ihren Kinderwunsch verstärkt.

Was ich nur noch hinzufügen möchte... beide Freundinnen wurden verlassen, weil die Liebe anscheinend doch nicht so groß war, aber der Altersunterschied (mehr oder weniger) dagegen schon.

Was möchtest Du wissen?