Frage an Landwirte wegen Maulwurfplage - bitte keine Standardantworten, habe alles probiert

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

setze dich mal mit einem professionellen ungeziefer bekaempfer in verbindung.. die haben manchmal noch eine loesung.. beauftrage ihn wegen der wuelmaeuse... ( die geschuetzten mauslwuerfe werden dann auch umsiedeln)....

danke fuer den stern! ich wuensche dir viel erfolg!

0

Maulwürfe können sehr gut riechen, aber Buttermilch interessiert die eben nicht...

Dein Problem ist wohl, dass die Maulwurfgänge im Sommer von Wühlmäusen benutzt werden, denn die mahcen Gänge knapp unterhalb des Rasens und fressen Pflanzenwurzeln. Ein Maulwurf ist wesentlich tiefer, macht nur Hügel und verschwindet, wenn der Rasen häufig betreten wird. Wir haben (Felder nebenan) Maulwurfshügel nur im Winter, machen die im Frühjahr platt und haben Ruhe. Die Wühlmäuse, die sonst immer im Sommer da waren, und sich durch nichts vertreiben ließen (keine Ahnung, was die im Winter machen?), wurden von unseren Katzen vertrieben, die die zwar ncith fressen, aber fangen, und eben im Sommer ständig im Garten sind.

Sprich: "Schuttgarten = Maulwurfsparadies", regelmäßig benutzer Garten ist zu unruhig.

Wühlmäuse machen keine Hügel zerstören aber Blumen und Gemüse.

1

Du musst natürlich entsprechend viele Ultraschallgeräte aufstellen, ein einzelner bringt da gar nichts. Wir hatten etwa 30 Stück auf 400 qm. Nach einer Woche waren alle Maulwürfe weg. Damit sie dauerhaft nicht zurückkommen, solltest du unter deinem kompletten Garten etwa in 20 - 30 cm Tiefe Kaninchendrahtgeflecht legen. Dann darauf den Rasen oder das Gemüse, was du anpflanzen willst. Ist viel Arbeit, aber hilft dauerhaft gegen die Hügel, weil die Maulwürfe dann keine Hügel mehr werfen.

Maulwürfe haben Megakraft und werfen auch unter so einem Drahtgeflecht Hügel auf. Man kann rund um den Garten rum bis in 80 cm Tiefe "Sperren" einbauen, das könnte evtl. was bringen. Maulwürfe graben sich z. B. nicht unter Straßen durch, laufen dann aber auch oberirdisch.

0

genau neben den Ultrasschallgeräten kommen die Haufen, die nützen nix, schaden aber auch dem Gehör sämtlicher Nachbarn.

0

Exotische Pflanzen in Gewächshäusern "growen"?

Könnte man hier in Deutschland Pflanzen, wie z.B. Kakaopflanze, Bananenstauden ... , also Pflanzen, die in unserer Vegetation nicht vorkommen, weil hier die richtigen Bedingungen fehlen, in Gewächshäusern hochziehen oder fehlt es auch dort an speziellen Vorraussetzungen?

...zur Frage

Maulwürfe und Wühlmäuse - welche sanfte Methoden gibt es um die Tiere loszuwerden?

Gibt es irgendwelche sanften Methoden?

...zur Frage

Suche Nährwerte/Nährwerttabellen für Wildkräuter (z.B. Giersch, Löwenzahn, Vogelmiere…)

Hallo!

Ich interessiere mich sehr für Wildkräuter, da sie im Gegensatz zu unserem heutigen Zuchtgemüse viel mehr wertvolle Nährstoffe enthalten (Vitamin C, Magnesium, Calcium, Eisen…)

Kann es sein, dass der Nährstoffgehalt je nach Wuchsort und anderer Wachstumsbedingungen derart schwankt, dass selbst keine aussagekräftigen MDurchschnittswerte festgelegt werden können? Etwas Recherche im Netz zum Giersch hat sehr unterschiedliche Ergebnisse gebracht:

  • Calcium 320mg/100g, 230mg/100g
  • Eisen: 16,6mg/100g; 4,3mg/100g
  • Vitamin C 200mg/100g; 8,3mg/100g; 12,4mg/100g

Soll ich jetzt einer Seite die über Kaninchenfutter trauen, oder verschiedenen Internetartikeln? Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand eine verlässliche Quelle mit Nährwerten angeben könnte. Ob Buch oder Internet ist egal.

Danke :)

...zur Frage

Liebstöckel / "Maggikraut" - warum und welcher Abstand zu anderen Pflanzen?

Hallo!

Ich habe hier eine Menge Küchenkräuter im Garten: Rosmarin, Thymian, Petersilie, Bärlauch, Salbei, Schnittlauch und noch einige mehr. Nun möchte ich mir eine "Kräuterspirale" bauen.

Bei Liebstöckel ist es ja so, dass man ihn immer mindestens einen Meter entfernt von anderen Pflanzen halten sollte, weil er sich hemmend auf deren Wachstum auswirkt.

Meine Frage: Wie genau funktioniert das? Irgendwie über die Wurzeln bzw. die Erde, oder über den Geruch bzw. die Luft oder so?

Worauf ich hinaus will: Könnte ich den Liebstöckel (wie bisher auch) in einem Blumentopf aus Ton halten und so dann in die Kräuterspirale stellen, ohne dass er die anderen Pflanzen beeinträchtigt? Oder geht die Wachstumshemmung gar nicht über die Erde und der Liebstöckel muss so oder so - ob nun mit oder ohne Blumentopf - auf Abstand bleiben?

Freue mich über jede fundierte Antwort! :)

...zur Frage

Unternmehmesgründung im Garten und Landschaftsbau

Hi ich hab mal eine Frage. ISt es schwer ein eigens GArten und Landschftsbau unternehmen mit einer abgeschlossenen berufsaubildung zu grüneden oder sollte man erst meister werden? Ich wäre auch dankbar wenn ihr mir sagt auf was man achten muss. Vielen Dank im Voraus auf eure Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?