Frage an Katzentierhalter?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Ich habe seit zwei Jahren das Problem dass meine Katze jede Woche eine andere Katzenfutter möchte. Diese Woche war es Felix letzte Woche Sheba, jetzt versuche ich es mit der Dm Marke. 

Na da hast du aber ein wählerisches Exemplare erwischt, obwohl... eigentlich hast du da eine schlaue Katze, denn sie scheint zu wissen, was schlecht für sie ist. Wäre ich eine Katze, würde ich dieses Katzenfutter, das eher als Vogelfutter taugt, auch nicht anrühren... ;)

Es ist aber leider so anstrengend dass die anderen Futter von Felix,Whiskas etc. in Müll landen

Wirfst du auch die verschlossenen Dosen, Schalen und Tüten weg? Ich hoffe doch nicht, immerhin könntest du sie dem örtlichen Tierheim spenden. Die freuen sich immer über Futter, auch wenn es schlechtes Futter ist.

Welche Marke isst eure Katze/Kater? 
Mit welcher Marke habt ihr gute Erfahrung gemacht?

Unsere Katzen bekommen überwiegend hochwertiges Nassfutter mit mindestens 66% Fleisch sowie guten tierischen Nebenerzeugnissen und ohne Zucker, Getreide und Co.

Bisher füttern wir: Animonda Carny, Bozita, Catz finefood, Cosma, Feringa, GranataPet, Leonardo, Mac's, Premiere, Topic und Wild Freedom

Habt ihr irgendwelche Tipps?

Schaue erstmal, ob deine Katze hochwertiges Futter frisst, vielleicht ist es damit schon getan.

Woran du hochwertiges Futter im Allgemeinen erkennst und was du noch bei der Fütterung beachten solltest, kannst du meiner Antwort unter https://www.gutefrage.net/frage/welches-futter-gebt-ihr-euren-lieblingewas-ist-besser-trocken-oder-nassfutter?foundIn=unknown_listing#answer-271079922 entnehmen.

Außerdem sollte der Fressnapf an einem ruhigen Ort stehen, nicht zu an am Trinknapf sowie Katzenklo. Das wurde schon an anderer Stelle erwähnt.

Liebe Grüße

Perfekt. Aber wir sollten den Threaderstseller noch mitteilen, das "gegarte Rohkost" für Katzen Müll ist. Katzen sind Fleischfesser. In denen hat Gemüse nichts zu suchen!

3
@miezepussi

Sorry, auch in hochwertigem Katzenfutter ist Gemüse, wie z.b. in Terra Faelis. Aber auch in weniger hochwertigem wie Kitekat oder Felix.

0

Vielen vielen Dank für deine umfangreiche Antwort! Jep! ab jetzt Rohkost weg her mit dem Fleisch :)

2

Wenn die Katze zwei Tage lang nichts frisst, muss das nicht zwangsläufig mit der angebotenen Futtersorte zusammenhängen.

Zeigt die Katze andere Auffälligkeiten - ist es möglich, dass sie Schmerzen beim Fressen hat?

Es könnte eine Entzündung im Mund- Rachenbereich vorliegen - bitte notfalls mit der Katze einen Tierarzt aufsuchen.

Felix, Whiskas, Sheba & Co zählt m. M. nach nicht als Katzenfutter! Viel zu niedriger Fleischanteil, oft sind Getreide und Zucker zugesetzt und es fehlt Taurin!

Hochwertig sind Futtersorten mit möglichst hohem Fleischanteil wie z. B. dieses hier:

https://www.howetie.de/400g-Dose

Futternäpfe niemals in der Nähe der Katzentoilette aufstellen und nicht mit scharfen Reinigern (Spülmittel) auswaschen.

Alles Gute für die Fellnase!

Hallo

Danke für deine Antwort. Nein ich war vor 3 Monaten beim Tierarzt und es war alles im grünem Bereich. Ich habe versucht anstatt fertig Futter, Thunfisch aus der Dose zu geben und sie hat dass immer ganz schnell genascht. Ich denke es hängt leider doch noch vom Futter ab

0
@Plumpy28

Dann versuche ein hochwertiges Futter - die Katze weiß offensichtlich, dass Supermarktfutter ihr nicht bekommt...

3

Meine Katzen bekommen Animonda Carny oder Exotic, Leonardo, Schmusy, Miamor und Schesir wenn es Fisch sein soll, oder auch Pro Life von Müller.

Allerdings wechsle ich die Marke nur dann, wenn es wirklich nicht mehr gefressen wird. Die von Dir genannten Marken fressen meine Katzen schon gar nicht und deshalb kaufe ich das Futter für meine Katzen auch nicht im Supermarkt, sondern in der Tierhandlung.

Statt gegarter Rohkost wäre ein Stück rohes Fleisch vom Huhn oder Rind gesünder für Deine Katze.

Wie kann ich die Ernährung meiner Katzen verbessern?

meine Katzen bekommen Pro Tag zweimal je eine halbe Dose mit Dosenfutter von Edeka.. also das ganz normale (ich weiß grad den Namen nicht) mit einer grauen Katze mit glänzenden Augen die sich mit der Zunge über das Maul schleckt.. wir kaufen immer so zwei bis dreimal pro Woche von jeder Sorte 1 oder 2 Dosen.. neben den 2 mal bekommen sie noch 1 mal von meiner Mutter so eine Pastete.. also das sieht aus, und riecht wie Leberwurst.. ich könnt wir Quasi ein Brot mit schmieren.. (nicht so wie das andere Futter, mit Stückchen und Soße) und daneben eine Schale die so gut wie immer mit Trockenfutter gefüllt ist (wo sie allerdings recht wenig von essen, wenn sie hunger haben und der Nassfutternsps leer ist zumbeispiel) das Trockenfutter haben wir von Felix, (Ausnahmsweise weil da kein Zucker drin ist) . aber auch öfter von anderen Marken wie halt von Edeka.. was können wir verbessern?

...zur Frage

Wie katze auf Neues futter umstellen?

Hallo liebe community

Ich versuche meine katze an neues und hochwertigeres Futter um zu stellen.

Zu allererste bekam sie diese Tüten vom penny von der Marke bianca. Das bekam sie von ihrer Besitzerin, die die Katze vor uns hatte.

Das fraß sie dann irgendwann gar nicht mehr, da wir ihr es jedentag gaben und sie damals nur 2 mal die woche nassfutter bekam.

Ich habe dann das Futter von Aldi geholt. Das topic in 400 gramm Dosen. Wenn es hoch kommt sind es etwa knappe 50-60% Fleisch bzw Nebenerzeugnisse ( steht ja nicht bei was genau drin ist) Kein Getreide kein Zucker aber dennoch kein hochwertiges Futter. Naja sie isst es zwar, aber nur weil es sein muss. Sie lässt immer Reste in der Schüssel egal wie viel ich ihr gebe. Trotzdem miaut sie viel und ich nehme an sie hat einfach Hunger.

Ich habe also heute 2 Dosen von animonda carny gekauft und hoffe das dieses Futter ihr schmeckt, nur weiß ich nicht wie ich es ihr geben soll.

Direkt in eine Schüssel und rein ins die Katze oder lieber Futter mischen? Hab gelesen das zu schnelle Umstellung Durchfall verursacht... Kann mir jmd helfen?

Ps: beim ersten Futter (penny) bin ich abrupt auf das neue von Aldi umgestiegen und meine es gab kein Durchfall oder so etwas. Nur einmal etwas weicheren Stuhl, wobei ich nicht weiß ob es unbedingt vom Futter kam, da sie das Futter da schon ne Woche zu fressen bekam.

...zur Frage

Katzen mutter futter?

Meine katze hat vor 1 woche katzen babys bekommen gleich 5 stück ! Nun zu meiner frage soll ich meine katze wie bisher füttern ? Nassfutter ( whiskas, felix) trockenfutter ? Oder gibt es was besseres damit die babys genug stark werden ?

...zur Frage

Sind Whiskas und Felix gutes Futter?

Wir füttern unserem Kater(15j) whiskas und Felix, nassfutter und trockenfutter. Ich habe immer gemeint dass dieses Futter eigentlich ganz gut ist. Nur habe ich letztens auch hier bei gutefrage gelesen dass die nicht so gut wären... Was wisst ihr? Unser Kater isst es eigentlich ganz gerne und auch viel

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?