Frage an Hashimoto-Profis

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist kein Problem. Die Aufnahme wird dadurch nicht merklich beeinflusst.

Man geht davon aus, dass beim Sport die Durchblutung des Magen-Darm-Traktes etwas gesenkt wird. Dieser Effekt ist aber nicht so stark. Insbesondere, das der Magen noch nicht gefüllt ist. Die Durchblutung ist deshalb ohnehin auf niedrigem Niveau. Sie ist völlig ausreichend um Medikamente wie Thyroxin aufzunehmen.

Nein gar nicht =) Das einzige, was du beachten solltest ist, die Tablette nüchtern einzunehmen, aber das weißt du ja schon.

Alles nicht schlimm. Mach ruhig deinen Sport. =)

Und herzlichen Glückwunsch zur guten Einstellung. Das freut mich. Liest man nicht oft. =)

das nicht, aber den verbrauch möglicherweise. da sollte man trotz guter bisheriger einstellung doch noch mal nach 7-12 tagen regelmäßigem sport zum blutcheck.

so nebenbei, hast du mal eine elektrotherapie bekommen? also nach einer sportverletzung? ich frage nur aus neigier.

dudumoritz 28.08.2012, 22:50

Nein, ich hatte keine Sportverletzung und ich treibe ja schon regelmäßig Sport - nur halt bisher abends. Jetzt möchte ich den Sport auch auf Morgens ausweiten, eben vor dem Frühstück!

0

Steht sowas im Beipackzettel? Vermutlich nicht. Mach Deinen Sport. Auch die Thymusdrüse klopfen.

es beinflusst die aufnahme nicht

Was möchtest Du wissen?