Frage an Handwerker

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am besten abstossen mit einem Spachtel,wenn noch duenne Kleberreste uebrig bleiben ist das nicht so schlimm da kann mit Dispersionskleber die neue Fliese draufgeklebt werden.Es duerfen nur keine dicken reste draufbleiben.Es gibt in Baumaerkten spezielle schaber fuer so etwas sehen aus wie breite Meissel.Mit Atzeton bekommst du so eine grosse Flaeche nicht kleberfrei und es muss sowiso erst einmal der Kunststoffbelag runter.

Mit einem Fön erwärmen, macht den Belag weicher und bringt den Kleber in einen weicheren Zustand, den Belag in schmale Streifen schneiden, eine lose Ecke suchen oder machen (Spachtel, Kratzer, Schlitzschraubenzieher) und die Bahn rausziehen, anschließend die Fläche von Kleberrückständen befreien...

VIELEN DANK AN ALLE, die mir geantwortet haben. Letztlich ist die Sache jetzt ausgestanden; mein Neffe hat den Bohrhammer eingesetzt und damit war in 3-4 Stunden alles perfekt runter; incl. Fliesen - und der Vermieter ist glücklich ;-)

Versuch mal Aceton.

Was möchtest Du wissen?