Frage an Friseure und Haarexperten

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Deine Eltern haben Unrecht, demnach müßten Alle Leute mit langen Haaren Haarausfall haben.....tatsächlich ist es in den meisten Fällen so, dass wenn Haare länger werden, dass man den stetigen Haarwechsel mehr merkt, als wenn Haare sehr kurz sind. 40-60 Haare pro Tag wären normal - sollte es mehr sein, dann probier doch einfach mal Alpecin Coffein-Shampoon mit der dazu gehörenden Kur, das verlängert tatsächlich die Wachstumsphase. Darüber hinaus viel frische Luft und eine ausgewogene Ernährung, vielleicht auch einmal Multivitamine zu sich nehmen, denn bei Vitaminmangel fällt das Haar auch zu schnell aus - nicht Alles ist immer direkt eine Krankheit - zum Dermatologen würde ich erstmal nicht gehen, die tapsen oftmals auch im Dunklen und verabreichen irgendwas, was die Haare unschön aussehen lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haarausfall kann auch Krankheitsbedingt sein, Du solltest mal zu einem Dermatologen!

Es gibt aber auch Mittel gegen Haarausfall in Drogerien und Apotheken, leider zahlt keine K:Kasse etwas dazu!

Ich hatte auch Krankheitsbedingt starken Haarausfall, mein Arzthat es nicht interessiert, also bin ich zurDermatologin, auch wegen meinem Ausschlag, den ich ganz plötzlich bekommenhabe, nur mit Kortisonmitteln hat er aufgehört, nur leiderf kam der Haarausfall genau deswegen, weil ich Kortison nehmen musste, meine Haare wurden auch sehr dünn, dann habe ich Hirseprodukte aus derf Apotheke genommen, ist jetzt schon bald ein Jahr und der Haarausfall hat aufgehört, nur leider werden sie nicht wieder so dicht, wie sie vorher waren, ichhatte immer so wundershöne Haare, auch sehr vile, jetzt sind es auch wiederetwas mehr, aber so eine Kur muss man schon über ein Jahr machen!

Und jetzt zu Deiner Frage: Ja, die Haare können wieder dicker werden, wenn man sie sehr kurz schneidet!

Man kann das ja bei Menschen, die Krebs haben oder hatten, als sie die Haare verloren haben, waren die Neuen so schön dick und fest, als sie nach gewachsen sind, aber dann muss man sie schon sehr kurz schneiden, wenn nicht sogar ganz abrasieren, es könnte aber auch anders rum abgehen, dass sie weniger werden, was man ja in den Genen hat, deshalb kann man auch nichts tun, damit Haare schneller wachsen, denn das liegt in den Genen!

Ich wünsche Dir viel ERfolg! L.G.Elizza

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist egal wir kurz du sie schneidest die werden so dick oder dünn bleiben und damit solltest du zum arzt mit dem haarausfall

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?