Frage an Experten. Was ist eine Magenhernie Operadion. Was wirrt gemacht.?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei einer Magenhernie rutscht der Magen ein Stückchen bei der Speiseröhre mit durchs Zwerchfell hoch. Das kann unangenehm sein und z.B. zu Sodbrennen führen.
Bei der OP wird der Magen wieder an die richtige Stelle gebracht und fixiert, damit er nicht mehr hochrutschen kann.

Ein Aufenthalt im Krankenhaus wird dazu wohl schon nötig sein. Ist ne OP mit richtiger Vollnarkose. Das machen die normal nicht ambulant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zolldan3543
15.03.2016, 18:13

Danke für Ihre schnelle, und hilfreiche Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?